Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von asdi am 26.04.2005, 8:18 Uhr.

Re: Mir spucken so viele Gedanken durch den Kopf (lang!!)

Schön und traurig zugleich daß es fast schon normal ist alleine zu sein. Sie beschwert sich nur meistens daß ich momentan so wenig Zeit für sie habe...wegen unserem Kleinen. Sie war mich doch 6Jahre lang gewöhnt. Die Omas wohnen zwar, 1Davon nur einige GAsen von uns weg und die andere ca. 30 Km weit weg. Aber die weiter weg wohnt steht von Montag bis Freitag früh bis 19 Uhr abends im Friseurgeschäft und danach fährt sie ins Restaurant das sie mit ihrem Freund seit letzten Sommer gepachtet hat und arbeitet dort weiter natürlich auch am Wochenende. Die andere Oma die in der Nähe wohnt ist zwar seit vorigen Sommer in Pension mit 55 Jahren gegangen aber ist im Gemeinderat tätig und da ist sie auch ganz ganz selten zu Hause. Sie erfindet glaub ich auch öfters Ausreden nur damit sie nicht zu uns kommen muß.Wir wohnen in einem Haus im oberen Stock bei der Urli der Kinder. Ich hab schon gesagt dieses Haus ist verhext oder so weil niemand wirklich gerne kommt. Nicht mal die eigenen Kinder der Urli kommen zwischendurch mal vorbei. Wir sind ziemlich alleine auf uns gestellt. Eine Freundin von mir meint schon sie könne das nicht alles schaffen was ich alles schaffe und mache mit meinen Kinder und sie hat aber nur 1Kind mit 8 Monaten.

Ich finde es nur schade weil ich auch nie wirklich Freunde hatte und mein Mann auch nicht. Wir haben zwar beide kleinere Brüder aber so gesehen geht es uns auch gut. Ich hätte nur gerne daß meine Tochter mehr Kontakt mit anderen hat weil ich so wenig Zeit für sie habe und sie es mir auch sagt. Wir haben immer gebastelt und hatten viel Spaß zusammen, aber das muß momentan etwas hinten anstehen wegen dem Kleinen.
Wenn sie sagt ihr ist fad und ich ihr einiges Vorschlage das sie tun könnte will sie alles nicht.
Ist das vielleicht nur ein schwieriges Alter?

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Postfach Mein Postfach 
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia