Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von HaJa am 15.09.2008, 21:13 Uhr.

Kopfschmerzen

Hallo!

Meine Tochter wurde am 23.8. eingeschult und bis jetzt klappte alles super.
Letzten Donnerstag bekam sie dann ganz plötzlich nach der Schule Kopfschmerzen. Sie mußte sich hinlegen. Nach 1,5 Std. war sie wieder die Alte. Am Freitag war dann alles ok. Am Samstag bekam sie schon beim Aufstehen Kopfschmerzen. Nach einer halben Stunde ging es ihr wieder besser. Sonntag hat sie im Fernsehen Arielle gesehen und die Kopfschmerzen kamen wieder. Heute mußte ich sie nach der 3. Stunde aus der Schule holen. Sie klagte auch über Augenschmerzen/brennen.
Die Schmerzen sind nur auf der Stirn. Mal klopfend, mal drückend (soweit sie es mir erklären kann). Manchmal dauert der Schmerz nur einige Minuten an und danach springt sie wieder wie wild rum.
Die Lehrerin meinte, sie wäre in der Schule ernst und sehr angestrengt.
Die Umstellung würde sie evtl. anspannen.
Ich muß dazu sagen, dass sie ein sehr sensibles Mädchen ist und schon seit sie ca. 3 Jahre alt ist, auf alles Neue oder Aufregendes, mit Übelkeit reagiert. Das ist eigentlich seit ca. einem halben Jahr vorbei. Sie geht selbstsicher in die Schule und geht auch gerne.
Unser Kinderarzt ist z.Zt. im Urlaub und ich habe mich jetzt erstmal um einen Termin bei Augenarzt gekümmert.
Vielleicht hat sie einen Sehfehler, der bei der Schuluntersuchung nicht erkannt wurde. Oder sie ist so angespannt, dass es ein Spannungskopfschmerz ist.
Ich bin ja eher ein Pessimist und ich denke immer schon an das Schlimmste.
Vielleicht kennt jemand die Symptome und kann mit aus eigener Erfahrung etwas berichten.
Wie gesagt, dauert es nicht lange, sie hat guten Appetit, sieht nicht krank aus, ist munter, kann gut schlafen.
Ach ja, sie meint sie müßte ab und zu blinzeln.
Medikamente mußte ich ihr noch nicht geben.

Danke.

LG
Mucki

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia