Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von angelok82 am 22.09.2012, 7:03 Uhr.

Kind lässt sich leicht ablenken

Ich hab ja weiter unter die Story mit dem.armband beschrieben. ich hatte die Lehrerin am Montag angesprochen , also genau 1 Woche nach dem ersten Schultag und im Zuge dessen meinte sie gleich zu mir, dass er sich sehr schnell ablenken lässt und sich dann nicht auf seine Aufgabe konzentriert . man müsse daran arbeiten und bis zu den herbstferien wolle sie ihm Zeit geben,wenn es danach nicht besser ist, müssten wir was machen.ok, Zeit zum nachmachen war nicht, da es ja vor der stunde war. es stimmt auch, das männlich mir bei ihm schon vorstellen,aber da nach EINER Woche Schule schon so ein Problem zu machen?ich bin generell so, dass ich es erstmal auf mich zukommen lasse und natürlich auf meinen Sohn, auch keinen druck ausübe, weil ich finde, man solle die Kinder erst ankommen lassen und die Umstellung überhaupt begreifen
nun sind die herbstferien bei uns ab 29.10und am 19.9 war die erste elternversammlung und danach sprach die Lehrerin noch kurz mit mir, dass sie an der Schule eine Sozialpädagogin haben und da sollte Paul ab nächste Woche hingehen,damit sie mit ihm spielerisch die Konzentration fördert. finde ich an sich super, es wird dann aber in der stunde sein(heißt Kurs),da machen sie ganz tolle sachen-gehen in den entspannungsraum Bibliothek,musizieren, basteln oder erkunden den Innenhof.ich finde es sehr schade, dass er daran dann nicht teilnehmen kann.vor allem da es ja noch ein ganzer Monat bis zu den Ferien ist. warum setzt man die Kinder und auch die Eltern so unter druck ganz am Anfang??? Übertreibung die Lehrerin( wie ich schon schrieb, schaden wird es ihm nicht, aber jetzt schon?)oder verstehe ich es einfach nicht?

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia