Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Hexhex am 19.12.2012, 12:09 Uhr.

Re: Ich würde...

Hallo,

vielleicht schaut Deine Tochter recht viel Fern oder daddelt viel an ihrem Nintendo DS? Solche Kinder sind nachweislich schlechter im Lesen und Schreiben als andere Kinder. Achte darauf, dass sie maximal eine Stunde täglich vor Bildschirmen aller Art verbringt (auch Nintendo), auch wenn es nicht einfach ist, das durchzusetzen. Denn die bunten Bilder dieser Geräte überdecken im Gehirn der Kinder fast alles andere. Bücher kommen gegen diese Reizüberflutung nicht an und sind fürs Kind dann unattraktiv.

Was auch sehr wichtig ist: Lies ihr täglich etwas vor. Die Deutsche Stiftung Lesen betont, dass Vorlesen auch im Schulalter der wichtigste Einstieg ins Selbstlesen ist. Denn selber zu lesen ist für die Kleinen oft noch so mühsam, dass sie keine Freude an einer Geschichte entwickeln können. Beim Vorlesen aber erfahren sie, wie spannend Bücher sein können. Empfohlen wird sogar zweimal tägliches Vorlesen. Zwischendurch kann Deine Tochter dann immer mal wieder ein Wort selbst lesen, später ganze Sätze, dann ganze Abschnitte usw. Immer abwechselnd. So habe ich das mit meiner Tochter auch gemacht, und heute ist sie eine wahre Leseratte.

Nur das Lesen zu üben, wie Ihr es bisher macht, ist langweilig und mühsam für Deine Tochter - und für Dich. Wenn Du und Dein Partner ihr aber täglich jeder ein Mal etwas wirklich Schönes oder Spannendes vorlest, wird sie Interesse am Lesen bekommen. Und das Lesen übt Ihr mit ihr dabei ganz nebenbei, indem ihr eine kleine Lücke lasst und sie das betreffende Wort dann selbst lesen muss (möglichst an spannenden Stellen, damit Deine Kleine wissen will, wie es weitergeht). So macht Üben ihr viel mehr Spaß.

LG

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia