Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Donald am 19.07.2012, 17:19 Uhr.

Re: Erstlesegeschichten

Hallo!

Meine Tochter (beginnt im Herbst in der zweiten Klasse) liebt es zu lesen, sie hat schon Pippi Langstrumpf, die Kinder aus Bullerbü, die kleine Hexe usw durch und jetzt gerade zwei Reihen mit Fortsetzungscharakter begonnen (weiß nicht, wie ich das schreiben soll). Sie verschlingt alles, was ihr zwischen die Finger kommt, ganz egal, ob es Pixi Bücher sind, Lexika, einfach alles.

Begonnen hat sie im Herbst aber auch mit Erstlesebüchern, und unter anderem hat sie auch so seltsame Bücher gelesen wie Ponygeschichten, Piratengeschichten, Prinzessinnengeschichten usw, wobei sich mir nicht erschließt, was daran seltsam sein soll.
Ich finde/fand die ganz praktisch und auch sinnvoll, weil es eine überschaubare Handlung pro Geschichte gab, sie konnte vor dem Einschlafen eine Geschichte komplett fertig lesen wir haben anschließend oder am nächsten Morgen noch kurz darüber geredet. Und sie fand sie für den Anfang echt toll, als das Lesen noch langsamer ging. Jetzt liest sie schnell und fließend und die wenigen Seiten sind ihr klar zu wenig.

Vielleicht nimmst Du Deinen Sohn einfach mit zum Aussuchen - und warum nicht einfach mal alles ausprobieren? Schließlich soll es ja ihm Spaß machen, und er kann ja mal ein Buch ausleihen und sehen, ob ihm die einzelnen "seltsamen" Geschichten Spaß machen. Ich glaube es gibt aber auch eine Reihe, die heißt "erst ich ein Stück, dann du" weiß jetzt aber nicht, welche Bücher es davon gibt. Vielleicht wäre das was für Euch?

Wenn nicht, dann müsst Ihr wohl in den sauren Apfel beißen und Euch beim Lesen durchquälen, solange ihn das nicht frustriert.

lg Donald

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia