Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Drulla am 19.08.2007, 20:46 Uhr.

Einschulung etwas übertrieben?

Hallo zusammen und da ich neu hier bin möchte ich mich kurz vorstellen.Ich bin 34 Jahre und unser Sohn beginnt morgen mit dem Ernst des Lebens.
Irgendwie ist mir in unserer Umgebung aufgefallen, daß wahnsinnig viel Tamtam um die Einschulung gemacht wird.
Fängt bei der Kleidung an (Anzug kaufen für Schulanfänger), die Schultüte wird mit Handy oder Gameboy gefühlt,im Stadtanzeiger werden Anzeigen mit Glückwünschen zum Schulstart aufgegeben, eine Einschulungsfeier mit 30 - 40 Personen im Lokal geplant ... ich weiß nicht.Das hat's bei uns nicht mal zur Abifeier gegeben.
Ist das alles nicht ein wenig übertrieben, nur weil ein Kind in die Schule kommt?Ist doch was ganz normales.Nichts weswegen man soviel Wirbel machen müßte. Oder bin ich da einfach ein wenig rückständig, altmodisch und nicht up to date?
Natürlich freuen wir uns auch schon auf den Schulstart, sind stolz auf unseren Großen und aufgeregt (als kämen wir morgen in die Schule).In der Schultüte ist auch nicht nur Süßes drin, auch das ein oder andere Geschenk...aber doch noch im Rahmen.Statt Einschulungsfeier geht's lieber auf die Skateboardbahn.
Prinzipiell vertreten wir eher die Einstellung, daß es doch jeder so machen soll wie er will.Und ich möchte um Himmels Willen auch keinen angreifen, der eine große Feier plant oder im Stadtanzeiger ne Anzeige stehen hat usw.
Die ein oder andere Idee find ich auch ganz nett. Doch alles zusammen find ich schon etwas übertrieben.Vor allem nervt mich mittlerweile die Fassungslosigkeit anderer Mütter, wenn sie erfahren, daß wir KEINE Rieseneinschulungsfeier starten.Oder daß "nur" Eltern und Großeltern zur Schule kommen.Sorry...sind wir deshalb gleich Rabeneltern? Hatten wir früher so einen Wirbel bei unserer Einschulung?
Deswegen frag ich mal bei rum:
Sind diese Aktionen übertrieben oder sind wir rückständige Oldies, frisch aus dem Neandertal;-)
So oder so wünsche ich allen Schulstartern einen guten Anfang und viel Spaß in der Schule!

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia