Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von pauline04 am 15.12.2004, 8:23 Uhr.

Re: Bin ratlos und brauche Hilfe(7 Jährige)lang

Hi, ich kann Dein Sorgen verstehen, wir machen seit Schulanfang auch ein Wechselbad der Gefühle durch. Bei meinem Sohn waren es andere Probleme. Es stürzt einfach viel auf sie ein - vom Kindergarten zur Schule ist ein Wechsel von 0 auf 100 find ich.Plötzlich müssen sie soviel können, damit mein ich nicht lesen und schreiben. Viele neue Mitschüler, ganz neue Regeln, keiner mehr da der auf sie achtet - also so ist es bei uns. Während er im Kindergarten noch schön behütet war muss er plötzlich damit zurecht kommen dass da noch 500 andere Schüler rumrennen, alle gleichzeitig in die Pause wollen und die "kleinen" dann einfach verloren haben. Da wird geschubst und getreten, gezerrt und gezogen. Plötzlich müssen sie viel schneller sein usw. Da ist schon viel neues. Von heute auf morgen haben sie "groß" zu sein und zu funktionieren, vom Stoff lernen mal ganz abgesehen. Das kann ein Kind schon überfordern, für eine gewisse Zeit. Und vielleicht ist es bei Deiner Tochter so. Irgendwo muss das dann raus - und eben am besten daheim bei den Leuten bei denen sie sich sicher ist, die lieben mich, egal was ich mache. Ich denke in der Schule müssen sie sich so arg durchsetzen - das probieren sie dann auch daheim, ob es da nun sein muss oder nicht. Ist sicher schwer für Kinder, da eine Grenze zu ziehen. Sicher müssen sie das lernen, man darf sich nicht alles gefallen lassen, aber es hilft wenigstens, sie zu verstehen. MIr gehts beim Arbeiten doch auch nicht anderes. Wenns stressig war oder auch mal ne schwierige Zeit ist, dann ertapp ich mich auch wie ich daheim viel schneller "rummotze" und weniger belastbar sind. Und wie gesagt, die Kids mussten seit Schulanfang soooooviel neues lernen und verarbeiten.... Ich hoffe auch bei Euch ist es nur eine "Phase" und gibt sich wieder.... Alles Gute !

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia