Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Birgit67 am 15.12.2004, 11:17 Uhr.

@lulu6

war bei meinem Sohn genauso. Er war zu Hause ganz anderst als voher und egal wo er sonst war wurde er immer gelobt wie lieb er doch ist und fürsorglich. Zu Hause war nur noch streiten an der Tagesordnung. Ich habe mit der Lehrerin gesprochen. Sie sagte in der Schule ist er ein ganz ganz lieber Junge und gibt auch nicht damit an, daß er eigentlich schon viel viel weiter ist als die anderen. Sie fragte auch nach meinen Gründen warum er erst mit 7 in die Schule kam, nachdem er schon so viel kann. Die Gründe waren für sie einleuchtend und sie sagte es war richtig so. Dann sagte sie: Er kann alles, was lesen und rechnen betrifft, da passt er in die 2. Klasse - nur mit dem Schreiben haperts, das schöne schreiben, die Buchstaben ordentlich ausführen. Da mußte ich ihr recht geben, er hat ganz ganz schlampig geschrieben. Wir kamen dann so überein, daß ich zu Hause mehr mit ihm Bastle und spielerisch die buchstaben zu schreiben übe und die Lehrerin bringt in Religion eine Geschichte über: Nicht jeder kann alles, um zu zeigen, daß es nicht schlimm ist, wenn man nicht alles kann - seither funktioniert das, er ist viel ruhiger geworden zu Hause und auch sein Schreibstiel ist ein ganz anderer geworden.

Vielleicht gibt es bei Euch auch so eine "Blockade", daß was gar nicht klappen will - sprich mit der Lehrerin, beschreibe genau wie sie zu Hause ist.
Mein Sohn hat z.b. bei den Hausaufgaben zu Hause teilweise 2 Stunden gebraucht für Aufgaben wo er in der Schule 10 Min. dazu gebraucht hatte, einfach weil das schreiben ihm nicht lag und sie schreiben sehr viel.

Ich hoffe ich konnte Dir helfen und daß es bei Dir auch bald besser wird. Mein Sohn kommt in der Zwischenzeit glücklich nach Hause und Mathe liebt er heiß und innig - wegen ihm könnte die Schule nur aus Mathe bestehen.

Gruß Birgit

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia