Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von vivi2711 am 18.01.2008, 15:17 Uhr.

Beschwerde auch anonym?

Hallo,

wir haben ein riesiges Problem mit unserer Lehrerin, die zugleich Schulleiterin ist. Staendig laesst sie die KInder alleine im Klassenzimmer, gibt Aufgaben und geht in ihr Buero, um zu arbeiten. Das gibt es doch wohl nicht.. Wenn die Kinder zu ihr gehen, um Fragen zu stellen, sagt sie nur, sie moechte jetzt nicht gestoert werden. Zur Strafe laesst sie Pausen und Sportunterricht ausfallen. Wir Eltern wuerden uns gerne beschweren, aber wir wissen aus eigener Erfahrung, dass sie dann sehr boese und stur wird und leider auch die Kinder darunter leiden laesst. Also, kurz und gut: mit ihr kann man nicht reden. Also wollten wir uns an die Schulaufsichtsbehoerde wenden. Aber dann kommt ja auch raus, WER die Beschwerde einreicht. Deshalb meine Frage: kann ich da auch eine "anonyme" Beschwerde stellen oder wird sowas ueberhaupt nicht nachgegangen...
Noch eine Frage: ist das ueberhaupt rechtens , dass eine Schulleiterin auch eine Klassenlehrerin ist, also eine ganze Klasse unterichtet?
Vielen Dank
bin schon gespannt auf Eure Antworten
Susi

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia