Teenies Teenies
zurück

danke @julisa

dein Text hat mir grad wirklich gut getan.
Man ist als Eltern so verzweifelt und hilflos und möchte einfach nur das beste für sein Kind.
Ich glaube ich werde das mal so rum versuchen zu argumentieren.
Im moment sind jedoch die Fronten so verhärtet das wir uns seit Tagen anschweigen.
Sie hat letztes Jahr einen guten Freund verloren,er ist von jetzt auf gleich einfach gestorben (hat nicht geraucht) aber dennoch setzt sie ihr Leben mit diesen Mist auf`s Spiel.
Eine andere Freundin hatte Thrombose und raucht mit 16 Jahren munter weiter.
Der Vater einer anderen Freundin hatte aufgrund von Rauchen letztes Jahr einen Schlaganfall und nur mit Glück überlebt.
Ihre eine Oma ist vor 3,5 Jahren an Lungenkrebs gestorben.
Ihr Vater hatte vor 12 Jahren eine verstopfte Aterie und wir hatten so viel Glück das es bemerkt wurde.Er raucht seitdem nicht mehr.
Ihre andere Oma hat sehr lange geraucht und wegen verdacht auf Thrombose dann vor etwa 10 Jahren aufgehört.
Sie weis wie schnell das Leben vorbei sein kann aber es juckt sie nicht die Bohne.
Ich begreife es einfach nicht

von Mama mal 5 am 22.09.2017, 18:31 Uhr

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Teenies