Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Rio am 17.11.2005, 12:41 Uhrzurück

Re: Tja, man sucht halt einen Schuldigen...

Hallo,

schliesse mich Frosch an.

Das Böse in der Welt ist der Preis des freien Willens.

Dazu braucht man nicht mal an Gott glauben. Funktioniert auch bei naturwissenschaftlicher Betrachtung:

Tiere sind zu Bosheiten nicht fähig, weil sie nicht über die entsprechenden Kompetenzen verfügen: kein Ich-Bewußtsein, keine Reflexion, kein abstraktes Denken. Instinktgeleitet eben. Das macht Tiere übrigens keinesfalls besser als Menschen - nur anders. Man sollte sich da keiner Naturromantik hingeben.

Im Falle von denen, die an Gott glauben: wenn Gott alles vorherbestimmen würde - wo bliebe dann der freie Wille? Wären wir dann nicht nur willenlose Marionetten eines großen Bestimmers? Wo läge dann der Unterschied zwischen einem Löwen, der seinen (gottgegebenen?) Instinkten folgen muß und einem ebenso fremdbestimmten Menschen?

Viele Grüsse,
Rio

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten