Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Schwoba-Papa am 18.11.2004, 12:58 Uhrzurück

Prozess wg. Androhung von Folter

Zur Info :

"Wir wollten das Leben von Jakob retten"

Im Prozess um die Folter-Androhung im Mordfall Jakob von Metzler hat der angeklagte Frankfurter Polizei-Vizepräsident Wolfgang Daschner sein Verhalten verteidigt. Die Situation habe sich damals so zugespitzt, dass "diese Entscheidung getroffen werden musste", sagte er am Donnerstag vor dem Landgericht Frankfurt am Main. Er wies auch die Darstellung zurück, dass es sich dabei um Folter gehandelt habe. "Ich möchte klarstellen, dass ich zu keinem Zeitpunkt die Androhung oder Anwendung von Folter veranlasst habe." Er habe lediglich befohlen, mit "unmittelbaren Zwang" oder einem Wahrheitsserum zu drohen.

Wie denkt ihr darüber ? Sollte, um die Möglichkeit Menschen zu retten (bei Entführungen z.B.), Folter oder deren Androhung legitim sein ?

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten