Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von platschi am 12.10.2004, 9:54 Uhrzurück

Nochmal Halloween

Hallo Leute,

Meist bin ich ja hier meist nur ein stiller Mitleser, aber nachdem ich mir gestern und eben mal alle eure Postings zum Thema Halloween zu Gemüte geführt habe, muss ich auch mal wieder meinen Senf dazu geben.

1. Ob Halloween nun amerikanisch, keltisch oder was auch immer ist, letzten Endes haben wir dieses Fest übernommen - es wurde uns nicht aufgezwungen! Gleiches gilt für alle anderen Feste, die nicht aus dem deutschsprachigen Raum stammen und nun trotzdem hier gefeiert werden.

2. Was ist falsch daran, Bräuche und Traditionen aus anderen Kulturen zu übernehmen? Ich finde es gut auch mal über den eigenen Tellerrand hinaus zu sehen. Aber das hängt wahrscheinlich damit zusammen, dass ich durch meinen Auslandsaufenthalt die Welt (und besonders unsrere deutsche Überheblichkeit) mit etwas anderen Augen sehe.

3. Es ist jedem selbst überlassen, ob er ein solches Fest für sich annimmt oder ablehnt. Aber anderen seine Meinung dazu aufdrängen zu wollen geht doch ein bisschen weit.

4. Wenn man sich schon gegen die Übernahme von Festen, Bräuchen, Traditionen etc. aus anderen Ländern verwehrt, dann sollte man doch bitte konsequent sein und alles ablehnen, was nicht urdeutsch bzw. urösterreichisch ist oder gar aus der Region in der man lebt stammt.
Beispiel: Ich habe keinerlei Stimmen gegen den Red-Nose-Day gehört. (Wäre auch schlimm, denn es ist ja was sehr Gutes.) Aber eigentlich ist das auch keine Aktion, die man sich hier ausgedacht hat, denn in Großbritanien läuft diese schon jahrelang und zwar nicht als Riesenaktion eines Fernsehsenders sonderns als Bedürfnis der Menschen Kindern in Not zu helfen.

Liebe Grüße
platschi

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten