Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von tinai am 22.07.2005, 11:02 Uhrzurück

Nein, man sucht sich die Kunden nicht aus....

...zumindest in bestimmten Bereichen.

Und wenn ich Vorkasse verlange oder Nachnahme weiß ich sicher, dass x Kunden nicht bestellen werden - das ist eine Sache von Marktforschung.

Bonitätsprüfung ist wunderschön, aber einmal ist immer das erste Mal auch bei langjährigen Kunden. Und das kommt oft nicht schleichend, sondern mit einem Schlag! Aber ich gebe zu, man kann die Ausfälle damit reduzieren. Bei uns sind 100% Bonitätsprüfung aber nicht wirtschaftlich. Das heißt nicht, dass wir es nicht trotzdem machen, aber nur in bestimmten Fällen.

Ich zahle fast nie per Vorauskasse oder Nachnahme, weil ich auch der Auffassung bin, die können sich eine Auskunft über mich einholen und sonst sollen sie es lassen. Wo gibts das denn noch, dass ich nur bei einem einzigen die Ware oder Dienstleistung X kaufen kann? Da bin ich ganz ehrlich arrogant!

Klar sind 200 kleine Ausfälle 20 Großkunden, aber das Risiko ist bei einer großen Anzahl von Kunden gestreut. Habe ich im Jahr nur 100 Kunden, entscheidet ein Ausfall über GEwinn oder Verlust - das kann man einfach nicht vergleichen.

Gruß Tina

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten