Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von emmal j. am 25.09.2005, 20:44 Uhrzurück

Re: Ist das so verwerflich oder schlimm?

Nö.
Man kann alles sicher auch ohne Hilfe schaffen, wenn sich alles etwas eingespielt hat oder man auf einen Teil Schlaf verzichtet, aber wenns Dich nicht stört, daß da wer rumwuselt und ihr echt genug Kohle übrig habt, machs doch einfach, was gibts praktischeres??

Ich selbst hab alles gut auf die Reihe gekriegt, weil meine Kleine von anfang an nachts bis aufs Füttern richtig gut geschlafen hat und ich am Tage immer voll durchstarten konnte.
Trotzdem wär mir ein Gärtner z.b. auch nicht ganz ungelegen gekommen *g*
Beim Rasenmähen hört man das Baby nämlich schlecht...


Hast Du schon mal über ein Tragetuch nachgedacht? Damit trägt sich so ein Wurm viel einfacher, oft mögens die ganz Kleinen sogar lieber als auf dem Arm, weil sie ganz dicht gekuschelt, angehockt und ggf. von außen blickdicht am Mama gekuschelt Ruhe und oft auch tiefen Schlaf finden.
Und man selbst hat die Hände frei für Dinge, die auch keine Putzfrau macht (sich schminken, essen, einkaufen..).


Naja, und schreien lassen ist definitiv GAR KEINE Lösung.
Damit zerstörst Du jedes Urvertrauen und setzt Dein Baby unglaublichen Ängsten aus.
Daß irgendwelche "Bekannte" immernoch so einen Stuß von sich geben....schrecklich.

So, lg!

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten