Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Conny_24 am 25.09.2005, 20:07 Uhrzurück

Re: Ist das so verwerflich oder schlimm?

Hallo Sina,
also ich finde das auch keineswegs verwerflich, eine Putzfrau zu engagieren. Ich wäre froh gewesen, eine zu haben, zumal ich unter einem kleinen (mein Mann denkt großen) Putzfimmel leide.
Mein Sohn ist zwar inzwischen 1 Jahr, aber ich mache große Sachen (Fenster putzen, wohnung wischen etc.) nur wenn er seinen Mittagsschlaf hält. So kleine Sachen (Wäsche aufhängen, Staubsaugen) mache ich immer mit ihm zusammen. Das geht ganz gut.
Ich habs aber auch schon anders versucht, aber ein Kind einfach schreien lassen, ist eben auch keine Lösung. Da geht im Haushalt auch nix und man selbst ist genervt. Es soll aber auch Frauen geben, die schaffen das. Meine Freundin hat eine Tochter, auch inzwischen 1 Jahr, und sie macht alles mit ihr. Die Kleine schreit dafür auch den ganzen Tag. Ich finde das nicht richtig - aber man muß das für sich selbst entscheiden. Das nur am Rande - ich schweife schon wieder ab.

Ansonsten könnte ja dein Mann mal im Haushalt anpacken und du machst mit Fynn einen ausgedehnten Spaziergang, besuchst eine Freundin etc.

Alles Gute!
Conny mit Paul

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten