Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von tequila sunrise am 19.06.2005, 2:25 Uhrzurück

Impfen und Hustensaft

Impfstoffe und andere Medikamente zu vergleichen ist wie Äpfel mit Birnen ...
Impfen ist bleibt ein radikaler/künstlicher Eingriff ins Immunsystem und in die Körperabwehr zu einem sehr frühen Zeitpunkt. Solange es noch so viele Autoimmunerkrankungen unbekannter Genese gibt wie Heuschnupfen/Allergien, Asthma, Rheuma, chronisch- entzündliche Darmerkrankungen, Multiple Sklerose etc. etc. hab ich einen Heidenrespekt vor Impfungen.
Man kann es nicht oft genug schreiben : Gefürchtete Impfnebenwirkungen sind nicht das Fieber oder die gerötete Hautstelle unmittelbar nach der Impfung, sondern völlig unbekannte Langzeitwirkungen, für die auch keine Pharmafirma je Geld ausgeben wird, um sie zu erforschen :-/ Deshalb wird es leider NIE die EINE Wahrheit geben und jeder muss für sich entscheiden, womit er sich wohler fühlt.
LG

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten