Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Rio am 18.06.2005, 18:14 Uhrzurück

ReTiani: ich glaube, das war anders gemeint

Hi,

dieser Satz:"Wie handhabt Ihr es mit Medikamenten? Denn da ist die Gefahr, an Nebenwirkungen zu erkranken, für Kinder besonders hoch!"
Gemeint ist, dass die Gefahr von schädlichen Nebenwirkungen bei Medikamenten höher ist als bei Impfungen (so wurde es von Frosch geschrieben - ob's stimmt kann ich nicht sagen). Wenn man also als Nichtimpfer Imfpungen ablehnt aus Angst vor Nebenwirkungen/Spätfolgen, so ist es eigentlich nur logisch, dass diese Eltern ALLE schulmedizinischen Medis ablehnen müssten.

VG,
Rio

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten