Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von weigel am 14.07.2011, 10:06 Uhrzurück

Freundschaft Junge-Mädchen

Hallo,

ich frage euch mal um eure Meinung. Vielleicht sehe ich das ja völlig falsch.

Also mein Sohn (8) hat seit er ca. 4/5 ist eine Freundin, (wohnt ein paar Häuser weiter, ist gleich alt allerdings schon eine Klasse weiter) mit der er früher mehr, jetzt aber auch mal weniger spielt.

Seit dieser Woche ist er nun mit seinen 3 Kumpels aus der Klasse im Feriencamp (von 09:00-17:00 Uhr) Wir Eltern wechseln uns mit dem Fahren bzw. übernachtungen der Kinder ab. Somit ist die Freundin ins Abseits geraden.

Ich bin mit der Mutter der Freundin auch befreundet. Nun merke ich in den letzten Tagen, dass ihr das anscheinend nicht so gut gefällt (an ihrer Laune, wenn ich sie auch ohne meinen Sohn besuche ) das mein Sohn nun mit seinen Kumpels echt dicke ist und seine Freundin ("ist ja ein Määäääddddchhhen und die nervt ") im Moment nicht so beachtet.

Sie hatten sich im Bad getroffen und da hat er zu ihr gesagt sie nervt. (Sie kann manchmal ganz schön nerven, sehr bestimmerich und erzieherisch in ihrer Redensart).

Ich pers. finde es in einem gewissen Rahmen "normal" das Jungs/ Mädels sich irgendwann voneinander abgrenzen, meine Freundin findet, das Jungs wie Mädchen immer "einträchtig" miteinander spielen können.

Wie seht ihr das? Könnte es die gesamte Freundschaft gefähren?
Danke

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten