Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von bleibcoolMama am 13.07.2011, 20:18 Uhrzurück

Mutter-Tochter-Beziehung? Familienbeziehungen? Brauche Rat

Hallo,

ich brauche mal Denkanstöße. Aktuell ist es nur insofern, dass mein Urlaub vor der Tür steht, Oma auf ein Signal wartet, ob wir (mein Sohn und ich) kommen wollen oder nicht, aber nie im Leben eine Einladung aussprechen würde, dann aber wahrscheinlich irgendwann wütend ihrer Enttäuschung Luft macht.

Offen sprechen kann ich mit ihr nicht. Dann reagiert sie immer überheblich und abweisend. Mir persönlich geht es am besten, je weniger ich von ihr höre. Wenn mein Sohn sie nicht so sehr lieben würde, würde ich keinen Gedanken an dieses Problem verschwenden. Dafür ist zuviel zwischen uns vorgefallen. Ich weiß auch nicht, warum er immer wieder diese Sehnsucht nach ihr hat, denn er hat mir schon mal gesagt, dass er weiß, dass sie ihn nicht liebt. Damals war er fünf! Jahre alt.

Seine andere Oma liebt ihn übrigens abgöttisch, ist immer für uns da und liest ihm jeden Wunsch von den Augen ab. Also kann es nicht an Defiziten in Oma-Kontakten liegen.

Ich kann das Problem auch nicht lösen, indem ich ihn alleine dorthin lasse.
Seit ich miterlebt habe wie sie ihn in ihrer verletzenden Art runtergemacht hat, weil er in die Vorschule kam, statt gleich in die erste Klasse( er hat eine körperliche Entwicklungsverzögerung durch einen Organfehlbildung) würde ich ihn, solange er sich nicht selbst verteidigen kann, nicht mehr mit ihr alleine lassen.

Ich hoffe, das hat einen kleinen Einblick in das Dilemma vermittelt. Wenn es nur um mich ginge, wäre meine Entscheidung glasklar. Aber was ist das Beste für mein Kind?

bcMama

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten