Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von SusanneZ am 26.08.2011, 17:27 Uhrzurück

Re: Frage Umtausch / Rückgabe

Wenn er nein zur Rückgabe oder Umtausch sagt müsst ihr euch eben an den Hersteller wenden.

Wobei der klassische Umtausch sowieso entfällt, da der Rasenmäher von euch benutzt wurde und der Händler ihn nicht mehr zum selben Preis verkaufen kann. Die Frage ist, ob es sich hierbei um einen Garantiefall handelt. Schätzt der Händler ein, dass es keiner ist und auch eine Rückgabe aus Kulanz verweigert, müsst ihr euch eben an den Hersteller wenden. Dieser hat natürlich ebenso das Recht, den Rasenmäher zu testen und darf erstmal auf Nachbesserung bestehen.

In den allermeisten Fällen - gerade in Deutschland - sind die Händler und Hersteller sehr kulant. Von daher: ruhig Blut. Und vielleicht gibt es ja wirklich einen "Trick" oder gar einen "guten Grund", weshalb der Rasenmäher ab halbvollen Korb spuckte ;-) *vielleicht schmeckte das Gras nicht :D*

LG

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten