Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von almut72 am 25.08.2011, 9:14 Uhrzurück

Bin völlig entsetzt

Puh!
Also: Ich arbeite 1x die Woche abends. Die Nachbarin kommt zum Sitten, Leo ist 4 und die beiden haben knapp 3 h Spaß. Er kennt sie, sie ist keine pädagogische Offenbarung, aber sie passt auf und macht was mit ihm.
Das ist okay.
Gestern musste sie ihrem Freund ne Arbeitshose bringen. Leo also mit in den Zweisitzer, ich hab den Kindersitz erklärt, bin da sehr pingelig.
Schön finde ich grundsätzlich Kind vorne sitzend nicht, aber es war dann mal ein Erlebnis.
Heute morgen erzählt Leo, dass er auf der Rückfahrt im Beifahrerfußraum saß. Der Sitz war im Kofferraum. Der Freund fuhr, die Sitterin daneben. Und er hätte wie ein Rennfahrer untendrin gesessen, und hätte sich geduckt, so dass die Polizei ihn nicht sieht.
Katastrophe!
Mir wird jetzt noch schlecht.
Was mache ich?
Es hat sonst gut geklappt. Dass ich das anspreche, ist auch klar.
Aber das ist ein solcher Vertrauensbruch, abgesehen von der Gefährlichkeit der Aktion, das kann ich fast nicht tolerieren.
Auch der Satz mit der Polizei ist einfach nur scheiße.
Leo könnte auch die Zeit bei Freunden sein, also die Betreuung ist kein Problem.
Bitte schreibt mal Meinungen, ich bin total durcheinander.
LG Almut

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten