Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von ninas59 am 08.08.2005, 12:44 Uhrzurück

Re: Au, Ninas ganz falscher Weg !

Wieso ein falsche Weg?
Versuch doch mal einfach zu differnzieren.
Versuch auch meine Aussagen nicht subjektiv zu beurteilen.

Wir brauchen uns nicht darüber zu unterhalten dass die Ausübung der Pädophilie eine Straftat ist.
Das liegt in der Natur, dass im Gegensatz zu Homosexualität das Gegenüber nicht freiwillig teilhat. In diesem Fall handelt es sich um Gewalt.

Punkt 1
Die Veranlagung / Neigung. Pädophilie ist die sexuelle Neigung Erwachsener zu Kindern.
Homosexualität sexuelle Neigung zum gleichen Geschlecht
Heterosexualität sexuelle Neigung zum anderen Geschlecht.
Das ist nicht anerzogen.

Punkt 2
Ausübung der sexualität ist in allen drei Fällen nur dann erlaubt wenn der sexualpartner einverstanden ist.
Somit fällt Pädophilie ganz aus der Legalität, da von Kindern kein Einverständnis vorliegen kann.
In den anderen beiden Fällen ist es eine Straftat sobald einer der sexualpartner nicht einverstanden ist.

Punkt 3.
Die Gewalt. Gewalt durch anerzogene Gewaltbereitschaft, oder Gewalt durch eine expreme Triebhaftigkeit (eher wie eine Sucht wie Frosch das beschrieben hat)

Wenn, wie du sagst nur Krankheiten heilbar sind, du aber der Meinung bist Sexualstraftäter sind gewalttätig durch anerzogener Gewaltbereitschaft wie wären nach dieser Theorie dann Sexualstraftäter durch eine Therapiel heilbar.

Noch mal zu meiner Ursprungsfrage:
Wird in der Therapie geheilt oder der Unmgang gelernt?

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten