Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Elisabeth mit Fumi & Temi am 04.10.2005, 12:41 Uhrzurück

Re: Abtreibung-Mitgefühl?

Sag mir Bescheid, wenn "Sex and the City" und Umfragen einen repräsentativen Frauentypus verkörpern.

Wenn ich mich recht erinnere, sind bei einschlägigen Talkshows auch immer ein paar militante Abtrebungsgegner dabei, insofern pfeife ich auf den meinungsbildeneden Anteil.

Und ich kenne Kinder, die NICHT dankbar sind, trotz widriger Umstände am Leben zu sein.

Es gibt kein "gut" oder "schlecht" kein "richtig" und "falsch". Die Wahrheit liegt meistens irgendwo in der Mitte.

Ach ja, und ich kenne nicht nur eine Frau, die abgetrieben hat, sondern viele. Und KEINER ist es leichtgefallen. Insofern ist Deine Oma - bei allem Respekt - sicher auch nicht repräsentativ. Statistiken sagen, daß der Anteil der "leichtfertigen" Abtreibungen im einstelligen Prozentbereich liegt.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten