Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Biene am 27.01.2004, 20:32 Uhr.

Unser Fazit zu unser Schulproblem

Hab mich mit einer andern Mutter unterhalten, sie hat auch ein Kind in unserer Klasse. Sie kennt die Lehrerin schon länger, auch hat unsere Nachbarschaft schon nicht die besten Erfahrungen mit der Lehrerin.

Vermutung, die sich bestätigt hat:
Die Lehrerin kann nicht mit 'schlechteren' Kindern.

Deshalb wundert es mich auch nicht mehr, dass ich mich ständig frage, warum gerade sie mit 30 Jahren Berufserfahrung und als Pädagogin, NICHT mit meiner Tochter klar kommt und meine Tochter scheinbar auf keinen grünen Zweig kommt, egal wie sie sich anstrengt.
Und meine Tochter hat keine gravierenden Probleme....sie ist halt verträumt, was aber auch ich und ihre Oma schon im Zeugnis hatten und braucht halt einfach noch bissl länger als die andern, aber ich denke nicht, dass sie das 1. Kind in der 30 jährigen Laufbahn der Lehrerin ist, das eben nicht bei den ersten dabei ist.
Und verdammt nochmal: Wir reden über die 1.Klasse!! Und die ersten Probleme gabs schon nach 6 Wochen!!! Hier ist also schon von anfang an der Wurm drin....

Meine Tochter hat im Kiga vielleicht 1x (hab ja auch mit der ehem. Kiga-Erz. geredet) geweint! In der Schule braucht die Lehrerin nur 'rügen' und schon steht ihr das Wasser in den Augen....

Zum Zwischenzeugnis sollen beide Kinder getestet werden und dann sieht man wohl woran das liegt.

Nun habe ich mal mit einer Ergotherapeutin telefoniert, und ihr alles geschildert. Morgen habe ich das erste Gespräch und nächste Woche gehts mit den Kinder los!
Diesen Schritt sind wir der Lehrerin also erstmal voraus! Hurra!!! Vor allem ist es toll, dass es soooooo schnell geklappt!!!!

Mal sehen, was eine Aussenstehende zu dem ganzen sagt.

Und auf den Satz: "Jawoll! Jetzt sieht man Fortschritte bei den beiden!" brauch ich nicht mehr warten, denn den werde ich von der Lehrerin NIE hören.
Das würde sie nie sagen!!!

Bei einer Tochter einer Freundin (auch SO ein Problemkind.....), die mal aus Versehen zuviele Matheaufgaben gelöst hat, hat sie auch einfach nur alles weggestrichen, was zuviel war, statt sie einfach zu loben, denn richtig waren die Aufgaben ja.....*kopfschüttel*

Und da sollen Kinder den Ehrgeiz haben, sich anzustrengen, wenn es bei der Lehrerin nicht ankommt?!

Ich weiss jetzt jedenfalls, wie ich die Lehrerin zu 'packen' hab und dass ich schau, dass die Kinder auf nen grünen Zweig kommen. Und ich rege mich nicht mehr über irgendwelche Kommentare der Lehrerin auf! Ich lass das alles gar nicht mehr an mich ran, es hat uns alle mehr als genug Nerven gekostet!

Beide Kinder sind im Hort, der bei uns erstklassig ist und dort werden die Hausaufgaben ohne Murren und im Schnelltempo und sauber gemacht!!! *staunstaun*
Wenn die Kinder um kurz nach 2 heimkommen, sind sie mit der Arbeit fertig und wir können endlich mal die ganzen Lernspiele (Rechendomino, Mensch ärgere dich nicht, lernen, lesen, basteln, usw.) machen, die Kinder sind gutgelaunt, ich bin entspannt und wir haben wieder richtig Spass!!!!
Ich war ja die letzten Monate echt das totale Nervenbündel....*aaahhhrrgg*

So, genug gesabbelt. Bin auf morgen auf die Ergotherapeutin gespannt!
Wer hier Erfahrung hat, kann sie mir gern mitteilen, würde mich freuen!

Entspannte Grüße
Biene

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia