Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Sabine&Dominik am 20.02.2003, 10:07 Uhr.

Typisches Verhalten für Schulkund???

Hallo liebe Schülermamis!!!

Ich bin neu hier in diesem Forum, habe mich wegen meines jüngeren Sohnes (14 Monate) längere Zeit im Stillforum etc. rumgetrieben, aber jetzt ist für meinen älteren (Dominik, wird im April 7 Jahre) dieses Forum wohl angebrachter. Ich habe nämlich ein Problem!
Dominik war früher eigentlich im Umgang mit anderen Kinder immser zurückhaltend und fand nicht ganz so schnell Kontakt. Das hat sich in den Kindergartenjahren gebessert. Aber schon im letzten Kindergartenjahr sprach mich die Erzieherin darauf an, dass Dominik sich zum Nachteil verändert hätte (seit der Geburt von Torben??? Zusammenhang???). Diese Tendenz hat sich in der Schule fortgesetzt. Seine Leistungen in der Schule sind sehr gut, er lernt leicht und insofern keine Probleme. Aber sein soziales Verhalten lässt zu Wünschen übrig (so die Klassenlehrerin während des Elternsprechtages). Er läge im ständigen Konkurrenzkampf mit anderen, möchte immer der erste sein (die Kinder müssen sich beim Rausgehen aus der Klasse und beim Reingehen aufstellen)etc. Er drängelt und dass dann auch schon mit nicht ganz feinen Mitteln (hier ein Knuff in die Seite, hier ein Tritt vor's Schienbein), um dann in der Reihe soweit wie möglich vorne zu stehen. Das lassen sich natürlich die anderen Kinder nicht gefallen. Und wenn er dann dabei erwischt wird, streitet er der Lehrerin gegenüber ab, dass er's gewesen ist. Das heißt, unser Hauptproblem ist wirklich, dass unser Junge sich absolut nicht hinten anstellen kann, immer mit der Erste sein will und des weiteren seine Unehrlichkeit. Er ist es nie gewesen... auch wenn es noch so offensichtlich ist. Die Lehrerin hat natürlich Probleme, ihm jetzt überhaupt noch etwas zu glauben, auch wenn er es wirklich nicht wahr, so dass ich schon öfter in der Schule war, um einige Sachen, die er wirklich nicht begangen hatte, klar zu stellen.
Für mich stellt sich die Frage: Woher kommt dieses Verhalten und wie begegne ich dem? Liegt es an der Geburt von Torben vor 14 Monaten (Dominik war 5 1/2 Jahre ein Einzelkind), weil Dominik jetzt zu Hause nicht mehr in der ersten Reihe steht? Wir haben schon so oft mit ihm gesprochen, ihm erklärt, dass wir ihn nach wie vor lieb haben, genauso lieb wie Torben. Wir haben ihm erklärt, was sein Verhalten für Folgen hat ("wer einmal lügt, dem glaubt man nicht")und dass er durch sein vorlautes Verhalten, sein Drängeln mit immer großer Klappe etc. seine Freunde vergrault. Die wollen sich auch nicht alles vordiktieren lassen. Im Grunde seines Herzens ist Dominik ein hypersensibler, nah am Wasser gebauter Junge.
Aber ich weiß mir keinen Rat mehr. Weder mit gutem Zureden, in den Arm nehmen, ihm versichern, dass wir ihn lieben nocht mit Strenge und auch kleinen Strafen wird sein Verhalten auf Dauer nicht besser. Für ein, zwei Tage geht es dann besser und dann fängt alles wieder von vorne an. Mir ist es schon langsam unangenehm, alle paar Wochen die Lehrerin zu fragen, ob sich sein Verhalten bessert.
Und das schlimmste ist, wir fühlen uns langsam so hilflos und als Versager in unserer Erziehung.

Wer hat einen Tipp????

Liebe Grüße
Sabine

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Postfach Mein Postfach 
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia