Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Caddia am 24.06.2012, 15:33 Uhr.

Sohn ist ein Träumer im Unterricht und sehr langsam

Hallo

Ich bin echt verzweifelt. Mein Sohn 7 ist letzten Sommer eingeschult worden. Am 3. Einschulungstag schon konfrontierte mich seine Lehrerin mit: Ihr Sohn scheint große Konzentrationsschwierigkeiten zu haben. Nach 14 Tagen meinte sie: Er habe Wahrnehmungsstörung und das ganze zog sich hin bis nach einem halben Jahr, wo ich mit meinem Sohn ins Krankenhaus fuhr um ihn untersuchen zu lassen. Ergebnis: Er ist kerngesund. Für sein Alter entsprechend. Keine Auffälligkeiten und er ist gesund aktiv. Als ich dies seiner Lehrerin mitteilte meinte sie: Er ist aber sehr sehr langsam in allen Bereichen. Selbst bei den Schulsachen wieder einpacken. Er ist ein leidenschaftlicher Träumer .... ich muss ihn oft ermahnen und wieder aus seiner Traumwelt zurück holen. Er guckt Löcher in die Luft. Dabei muss ich aber sagen: Er kann recht gut lesen, rechnen und schreiben . Schreibt aber langsam dafür sauber. lesen ist ganz ok. Rechnen geht schnell aber aufschreiben wiederum langsam. Klar manche Schwierigkeiten mit Rechenwegen, aber die hat wohl jedes Kind irgendwo mal. Nach ein paar Übungen kommt er aber damit klar. Die haben in der 1. Klasse schon 3 Mathetest geschrieben: 1. super gut ausgefallen und auch alles geschafft aber die 2. und 3. nur zur Hälfte aber fast alles richtig. Meinen Sohn sprach ich darauf an: Er habe es nicht schnell genug geschafft. Er ist sehr leicht ablenkbar, Und wie gesagt er ist träumt zuviel im Unterricht. Er sitzt direkt vor dem Pult seiner Lehrerin aber sobald sie ihn wieder da weg setzt sacken seine Leistungen ab. Sämtliches Üben, sämtliches Ermahnen... selbst mit Stempel belohnen wenn er im Unterricht gut mitgemacht hat, fruchtet nicht. Er brachte in 2 Wochen nur 2 Stempel mit nach Hause.. dabei hätte er 10 haben können, er widerum versteht die Welt nicht mehr warum er keinen Stempel bekommt.

Zu Hause bei den Hausaufgaben katastrophe... er braucht sehr lange aber in seiner Freizeit das krasse Gegenteil, Fährt schnell Fahrrad, läuft sehr schnell, treibt Sporz wie Fußball und Turnen.

Ich muss das ändern, aber wie. Wenigstens das er aufhört zu träumen. Und ein wenig schneller macht... wie krieg ich das hin? Erzählt mir eure Erfahrungen

Ich hab echt Bammel, das er wenn er so weiter macht die 2. Klasse nicht schafft. Er kann alle Buchstaben, groß wie klein. Schreibt auch super nur eben langsam. Motorikstörungen ausgeschlossen.

Habt ihr einen Rat für mich?

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Sohn zereisst im Unterricht Matheübungsblatt...

mein sohn rastet anscheind in der schule völlig aus - er meint es sind alles Babyaufgaben...(kann aber stellenweise nur mit abzählen oder Fingern) aus Wut hat er gestern sein Matheblatt zerissen und den Bleistift zerbrochen Die Lehrerin rief mich abends an und meinte er würde ...

Pamela   12.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Unterricht, Sohn
 

mein Sohn kommt nicht mit im Unterricht

Hallo, mein Sohn besucht seit 4 Wochen die 1. Klasse und ich hatte schon ein Gespräch mit der Lehrerin. Er war schon immer auffällig mit der Feinmotorik, hat auch schon Ergotherapie gemacht. Er kann nicht gut malen und verkrampft im Handgelenk. Er malt wie ein 3 jähriger, ...

Schnitte78   23.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Unterricht, Sohn
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia