Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Mony am 13.06.2004, 11:00 Uhr.

Hab auch so einen "Linken"

Das "Problem" mit der Spiegelschrift hatten wir zu Beginn der Schule vor allem mit Zahlen, das hat sich aber gegeben - und die "Rechten" Kinder hatten das auch, also fand ich es nicht so dramatisch.
Lucas hatte vor allem große Probleme mit den Abständen zwischen den Buchstaben usw...
Die Lehrerin hat ihnen am Anfang immer einen Buchstaben oder ein Wort an den Zeilenanfang geschrieben und die Kinder sollten dann die Zeile damit voll schreiben. Das war bei uns eine Katastrophe weil Lucas das Wort nie sah, die Zeile nicht im Überblick hatte...die Lehrerin hat ihm das Wort dann immer an das Ende der Zeile geschrieben, sodass er drauf zu schreiben musste. Daas war super, er hatte plötzlich keine Probleme mehr die Linie einzuhalten etc...
Die Abstände zwischen den Buchstaben und Wörtern waren aber lange ein Problem. Er hält sich beim schreiben immer die letzten Buchstaben zu und daher sieht er nicht wo er weiter schreiben muß. Jetzt in der dritten Klasse wird es besser obwohl, verglichen mit anderen Kindern hat er immer noch eine ungelenke Schrift. Das sei aber normal sagt die Lehrerin und sie wolle auch nicht dass er sich irgendwelche komischen Haltungen angewöhnt.
Ansonsten gibt es gerade für die Schule viele Hilfen: Linkshänder Füller sind ein MUß. Sonst wird er nicht gut klar kommen wenn er mit Füller schreibt. Dann hatten wir am Anfang dreieckige Bleistifte, die liegen besser in der Hand und Lucas brauchte einen Linkshänderspitzer, er kam mit dem anderen gar nicht klar, bei anderen Linkis ist das oft kein Problem. Klar Linkshänderscheren.
Ein großes Problem war am Anfang auch der Platz. Er hat sich ständig mit seinem Nachbarn "behakt" sprich sie sind sich ständig in die Quere gekommen, jetzt sitzt er am Gruppentisch allein. Er hat also viel Platz - und trotzdem Gesellschaft.

Ich hoffe ich konnte dir ein bischen helfen
Moni

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Postfach Mein Postfach 
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia