Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Femito am 15.09.2005, 9:57 Uhr.

Geminsam zur Schule gehen - wie seht Ihr das?

Hallo!
Bei uns ist nun seit 6.9. auch Schule, und schon gibt es ein erstes Problem.
Das betrifft aber weniger die Schule, sondern den Weg dorthin.
Wir wohnen in einem Neubaugebiet, mit mehreren Schulanfängern. Der Weg zur Schule ist nicht weit (ca. 500 m) und völlig unkompliziert, da weder eine Strasse überquert werden muss, noch an einer Hauptstrasse gegangen werden muss. Ist alles nur 30er Zone im Wohngebiet mit wenig Verkehr. Die Kinder können also ohne weiteres alleine laufen.
Nun ist es so, dass fast alle Kinder aus dem Wohngebiet in die 1a gekommen sind, nur meine Tochter und ein Mädchen von schräg gegenüber in die 1b. Ausserdem noch zwei Jungs, mit denen sie aber nichts am Hut haben.
Nun haben wir es so abgesprochen, dass die Kinder morgens zu viert zur Schule gehen. Meine Tochter und ihre Klassenkameradin, sowie deren Schwester, die auch eingeschult wurde, aber in die 1a geht und deren Freundin und Klassenkameradin hier aus dem Wohngebiet. Das finde ich auch wunderbar, und da sie bisher immer alle zur 1.Stunde müssen, passt das ja auch.
Ausgemacht war, dass sich die Kinder um viertel vor acht auf dem Weg zwischen den Häusern treffen. Und ich bin mir auch 100%ig sicher, dass meine Tochter immer pünktlich da war. Trotzdem gab es schon einmal das Problem, dass sie ankam und sagte, es wäre gar keiner da. Darauf habe ich ihr gesagt, dass sie mal drüben klingeln soll, ob die anderen schon los sind. Hat sie dann auch gemacht, und die anderen waren noch da und meinten dann, sie würden sich ab jetzt immer dort vor der Haustür treffen. Das ist ja nicht das Problem, aber das muss man uns dann ja auch sagen, was aber eben nicht passiert ist.
So, nun war es schon die ganze Zeit so, dass meine Tochter sagte, die anderen, vor allem die zwei aus der anderen Klasse, sagen, sie würde immer zu spät kommen. Dabei stimmt das gar nicht, sie ist immer pünktlich am Treffpunkt. Und gestern erzählte sie mir, dass die gesagt hätten, wenn sie morgen wiedre so spät wäre, würden sie ohne sie gehen. Also habe ich sie heute extra noch drei Minuten früher losgeschickt, damit sie auch ja nicht zu spät ist. Kurz danach klingelte sie weinend an der Tür, die anderen Kinder sind schon ohne sie losgelaufen.
Sie war extra an beiden Treffpunkten und hat dann bei ihrer Klassenkameradin geklingelt, und da meinte die Mutter, die sind schon weg.
Ich finde das richtig fies! Vor allem denke ich, dass man sich doch bei solchen Sachen auch darauf verlassen können muss, dass es klappt, und die nicht einfach loslaufen, wenn noch ein Kind fehlt. Vor allem, da sie ja noch nicht mal zu spät dran war. Ausserdem wäre es für die Kinder ein Umweg von höchstens 10 m mal kurz bei uns zu klingel und zu fragen, ob Lia evt, krank ist oder verschlafen hat oder irgendwas.
Ich habe nun beschlossen das heute nochmal mit der Mutter der anderen zwei Mädchen zu besprechen. Ihr würde es ja sicher auch nicht gefallen, wenn es umgekehrt so wäre. Und ich finde, dass die Mütter da auch gegenseitig etwas drauf achten sollten und sie da doch mal mit ihren Töchtern drüber sprechen sollte.
Ausserdem geht es zwar jetzt noch, dass die vier trotz verschiedener Klassen zusammen laufen, aber das kann sich ja auch noch ändern. Wir bekommen erst morgen den richtigen Stundenplan, und vielleicht müssen dann nicht mehr alle gleichzeitig los.
Wie seht Ihr das? Verlange ich zu viel von den Kindern bzw. ihrer Mutter? Würdet Ihr das auch ansprechen oder Euer Kind einfach noch früher loschicken, damit die anderen noch nicht weg sind?
So, das war jetzt sehr lang. Für alle, die durchgehalten haben, herzlichen Dank!
Liebe Grüsse!

Inka

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Postfach Mein Postfach 
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia