Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Flickan am 28.08.2009, 10:37 Uhr.

Brauche dringend Tipps - Probleme mit der "Laufgemeinschaft"

Hallo zusammen,
Matilda ist Anfang dieser Woche eingeschult worden. Leider geht aus unserer Straße nur ein Mädchen mit ihr in die gleiche Klasse - und mit diesem Mädchen war sie schon im Kiga nicht befreundet, auch wenn wir Eltern das irgendwie gerne gehabt hätten, sie in der gleichen Gruppe waren- es passt einfach nicht.... Matilda ist eher dominant und kann sehr extrovertiert sein, das andere Mädchen ist sehr zurückhaltend, ängstlich, hat im Kiga eigentlich nur mit jüngeren Kindern gespielt.

Nun mag ich meine Tochter sehr, leider ist sie aber noch häufig nicht dazu in der Lage, andere Kinder mit ihren Eigenarten zu akzeptieren - sie piesackt dieses andere Mädchen wirklich andauernd, weiß genau, wo deren Schwächen liegen und nutzt diese aus - uaaa, ich könnte durchdrehen!

Wir handhaben es momentan so, dass die andere Mutter die beiden Mädchen morgens begleitet und ich die beiden mittags abhole- was bisher immer katastrophal endete, Matilda will nicht mitgehen, läuft motzend hinterher, das andere Mädchen fühlt sich geärgert - ich rede mir den Mund fusselig, es klappt einfach nicht. Dabei kommt es durchaus vor, dass die Beiden schön zusammen spielen - aber eben nicht, wenn einer von uns Müttern dabei ist...

Was soll ich machen? Mein Kind alleine hinbringen? Ich bin sehr dankbar, dass ich das momentan nicht muss, da ich noch 3jährige Zwillinge habe, die morgend in den Kiga gebracht werden müssen - der ganz woanders lieht.... Oder soll ich sie alleine gehen lassen? DAs würde sie unwahrscheinlich gerne, ich traue ihr das auch zu - aber irgenwie ist es hier verpönt, die Kinder schon so früh ohne Begleitung gehen zu lassen....
Oder muss Matilda da einfach durch? Momentan reagiere ich eher streng und "zwinge" sie quasi, morgens mit dem anderen Mädchen zu gehen, ich appelliere an ihre Vernunft und verlange, dass sie sich angemessen verhält. Aber ich das richtig? Sie ist dann immer sehr unglücklich morgens...


Ansonsten ist sie eigentlich ein ganz normales, schon leicht pubertäres 6jähriges Mädchen mit vielen Freundinnen - nur wohnen die woanders...


danke für Eure Tipps!

Maren

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia