1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Flickan am 28.08.2009, 10:37 Uhr

Brauche dringend Tipps - Probleme mit der "Laufgemeinschaft"

Hallo zusammen,
Matilda ist Anfang dieser Woche eingeschult worden. Leider geht aus unserer Straße nur ein Mädchen mit ihr in die gleiche Klasse - und mit diesem Mädchen war sie schon im Kiga nicht befreundet, auch wenn wir Eltern das irgendwie gerne gehabt hätten, sie in der gleichen Gruppe waren- es passt einfach nicht.... Matilda ist eher dominant und kann sehr extrovertiert sein, das andere Mädchen ist sehr zurückhaltend, ängstlich, hat im Kiga eigentlich nur mit jüngeren Kindern gespielt.

Nun mag ich meine Tochter sehr, leider ist sie aber noch häufig nicht dazu in der Lage, andere Kinder mit ihren Eigenarten zu akzeptieren - sie piesackt dieses andere Mädchen wirklich andauernd, weiß genau, wo deren Schwächen liegen und nutzt diese aus - uaaa, ich könnte durchdrehen!

Wir handhaben es momentan so, dass die andere Mutter die beiden Mädchen morgens begleitet und ich die beiden mittags abhole- was bisher immer katastrophal endete, Matilda will nicht mitgehen, läuft motzend hinterher, das andere Mädchen fühlt sich geärgert - ich rede mir den Mund fusselig, es klappt einfach nicht. Dabei kommt es durchaus vor, dass die Beiden schön zusammen spielen - aber eben nicht, wenn einer von uns Müttern dabei ist...

Was soll ich machen? Mein Kind alleine hinbringen? Ich bin sehr dankbar, dass ich das momentan nicht muss, da ich noch 3jährige Zwillinge habe, die morgend in den Kiga gebracht werden müssen - der ganz woanders lieht.... Oder soll ich sie alleine gehen lassen? DAs würde sie unwahrscheinlich gerne, ich traue ihr das auch zu - aber irgenwie ist es hier verpönt, die Kinder schon so früh ohne Begleitung gehen zu lassen....
Oder muss Matilda da einfach durch? Momentan reagiere ich eher streng und "zwinge" sie quasi, morgens mit dem anderen Mädchen zu gehen, ich appelliere an ihre Vernunft und verlange, dass sie sich angemessen verhält. Aber ich das richtig? Sie ist dann immer sehr unglücklich morgens...


Ansonsten ist sie eigentlich ein ganz normales, schon leicht pubertäres 6jähriges Mädchen mit vielen Freundinnen - nur wohnen die woanders...


danke für Eure Tipps!

Maren

 
5 Antworten:

Re: Brauche dringend Tipps - Probleme mit der "Laufgemeinschaft"

Antwort von Timchen am 28.08.2009, 10:48 Uhr

Hallo, ich habe das gleiche Problem mit meinem Sohn. Er soll auch mit einem Mädchen hier aus Strasse zusammen laufen und er will partout nicht. Jeden morgen hatten wir Theater, " ich will nicht, die ist doof" usw. Habe mich jetzt gegen das zusammen laufen entschieden, da mein Sohn ab der nächsten Woche alleine von der Schule zurücklaufen darf, und ich Angst habe das die zwei sich richtig zanken auf dem Schulweg. Also lass ich ihn lieber demnächst alleine laufen. Im Moment bring ich ihn noch, aber ich denke in zwei Wochen darf er dann alleine laufen (wobei ich dazu sagen muss, dass wir einen sehr kurzen und einfachen Schulweg haben - ohne Hauptstrassen!) Ach ja, die andere Mama ist jetzt leider beleidigt, weil ich ihr gesagt habe dass mein Sohn nicht mit ihrer Tochter zusammen laufen will...
Gruß Silke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brauche dringend Tipps - Probleme mit der "Laufgemeinschaft"

Antwort von Danie1983 am 28.08.2009, 11:29 Uhr

Hmm, kann jetzt nicht wirklich mitreden da meine alleine hin und zurückgeht bzw. sich den anderen Kindern hier dann einfach anschliesst (da laufen auch Viertklässler ,die achten dann mit darauf).

Wie weit muss sie den gehen? Bei uns sind ist es nur ein ganz kurzer Fußweg, kann fast den ganzen Weg sehen.
Ich bin hier auch die schlechte Mutter weil meine Tochter jetzt schon alleine geht, aber sie ist sooo stolz und wollte es auch von sich aus.
ich denke wenn es morgens bald wieder duster ist werde ich wohl bis zum Spielplatz mitgehen, von dort sehe ich zumindest das sie auf dem Schulhof ist.

Kommt ihr nicht irgendwo vorbei wo sie sich anderen anschliessen kann? Dann müsstest du sie nur bis dahin bringen, bzw. sie würde nur das Stück alleine gehen.

LG
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brauche dringend Tipps - Probleme mit der "Laufgemeinschaft"

Antwort von reblaus am 28.08.2009, 16:17 Uhr

maren kannst Du nicht mit der anderen Mutter absprechen, das sie mit ihrer Tochter in einem Abstand hinterher läuft und Du Matilda allein schickst? Oder das jemand anderes den Du kennst sie heimlich auf dem Weg überwacht? Das wird hier auch oft gemacht und wir anderen Mütter wissen das ..... also ist das Kind auch nicht ganz allein auf dem Weg nur es muß es ja nicht wissen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brauche dringend Tipps - Probleme mit der "Laufgemeinschaft"

Antwort von berita am 29.08.2009, 8:41 Uhr

Hi Maren,

wenn der Schulweg ungefährlich ist, würde ich es mal mit der anderen Mutter reden, ob eure Mädels allein gehen können. Ob sie dann zu laufen oder im 10-Meter-Abstand ist ihnen überlassen :-)

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Äh "zusammen laufen" sollte das heissen oT

Antwort von berita am 29.08.2009, 8:42 Uhr

oo

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.