Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Mony am 10.02.2003, 8:19 Uhr.

Auch wenn sich das immer doof anhört...noch mal, ich war zu schnell

...ist er vielleicht unterfordert?
Bei meinem Lucas war es nämlich im ersten Schuljahr ähnlich. Jeden Mittag, wenn ich ihn geholt habe, konnte ich mir wieder anhören, was er alles veranstalt hat. Seine Hausaufgaben hat er zu Hause aber immer ruck zuck und ohne Probleme gemacht. Das kam mir komisch vor, denn ich dachte, wenn er nur Blödsinn macht und nichts mitmacht, woher weiß er dann immer so genau, was er machen muß und wie es geht.
Ich habe das dann mal ganz vorsichtig angesprochen, weil irgendwie kommt man sich immer blöd vbor, wenn man so ein "schlimmes" Kind hat und dann auch noch meint es wäre eben besonders schlau...
Zum Glück bin ich da bei der Lehrerin offene Türen eingerannt. Er hat dann immer so ein paar Bonus Aufgaben bekommen, die nur er machen DURFTE.
Außerdem durfte er, wenn er mit irgendetwas fertig war5 die Blumen gießen, den Müll schon mal raußbringen...zu Hause würde er das ja nur unter Protest machen, aber in der Schule sind diese Dinge ein Privileg.
Wir haben ihn dann noch testen lassen. Er ist nicht hochbegabt, hat aber eine extrem hohe Auffassungsgabe. Er merkt sich Dinge, die im Unterricht besprochen wurden bereits beim ersten Mal. Und das für immer. Wenn also Dinge zum zweiten oder dritten Mal erklärt wurden, wurde es für ihn langweilig und er hat nicht mehr zugehört.
Seid das die Lehrerinnen wissen, haben wir keine Probleme mehr.
Ich muß noch dazu sagen, er geht in eine Klasse mit 26 Kindern. 6 davon sind Deutsche, der Rest ausländische Kinder. Da muß halt vieles oft wiederholt werden.
Außerdem ist Lucas extrem energiegeladen. Seid er nachmittags 2x zum Sport geht und einmal eine Schach AG besucht ist er zufrieden und ausgelastet.
Vielleicht wäre das bei Euch ja auch eine Erlklärung.
Moni

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia