Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Tabea2007 am 10.04.2014, 16:27 Uhr.

2 x Nachmittagsunterricht in der 1. Klasse bei "verlässl. Grundschule" erlaubt?

Hallo zusammen,

unsere Tochter wurde im vergangenen Herbst eingeschult. Die Erstklässler hatten gleich von Anfang an 2 x Nachmittagsunterricht (u.a. grundlegende Pflichtfächer wie Englisch und Sachunterricht). Die Eltern waren geschockt (die Grundschule ist eigentlich eine "verlässliche Grundschule" und KEINE (offene) Ganztagsschule. Das Ergebnis: die Kinder sind nach den langen Schultagen total erschöpft, haben nur wenig, bzw. schlecht gegessen (schlechtes Kantinenessen), die Hausaufgabenbetreuung wird von "1-€-Kräften" "geleitet. Wenn die Kinder dann ab 16:00 Uhr endlich zu Hause sind, ist erst mal Essen angesagt, dann Hausaufgaben/Lernen und sie sind eigentlich völlig überdreht. Und dann folgt ja auch schon bald das Familienabendessen. So hatten wir uns das Familienleben und die (elterliche) Erziehung unserer Töchter (7 + 3) nicht vorgestellt :-(

Grundsätzlich finde ich das Angebot, dass Schüler auch über die Mittagszeit und am Nachmittag betreut werden können, nicht schlecht. Aber wenn von 40 Eltern 10 diesen Ansatz gutheißen, dann kann es doch nicht sein, dass die anderen 30 Kindern wegen der Unterrichtsplanung gezwungen (!) sind, in den Nachmittagsunterricht zu gehen? Wie ist denn da die Rechtslage?

Wir Eltern sind damals auf die Barrikaden gegangen, aber der Schulleiter verweigerte (!) die Einberufung eines Elternabends, obwohl es seine Pflicht gewesen wäre. Es gab schriftliche Beschwerden seitens der Eltern beim Schulamt ... aber anscheinend haben die Schulleiter dank ¶ 41 des Schulgesetzes freie Hand, was die Stundenplan-Erstellung anbelangt.

Ist dem wirklich so? Wie ist da die Rechtsgrundlage, wenn ich mein Kind für die "verlässliche Grundschule" anmelde (mit der die GS auch registriert ist) und dann dazu verdonnert werde, meine Tochter in den Nachmittagsunterricht zu bringen? Zeit für Vereinsleben, Kurse (z.B. Schwimmen), Spielkameraden treffen entfällt an diesen Tagen :-(

Viele Eltern haben zähneknirschend den Vorstoß des Schulleiters, die Schule nach und nach auf den Weg zur Ganztagsschule zu bringen, hingenommen. Allerdings wurde dies NIE konkret seitens der Schulleitung kommuniziert. Erst durch viele Nachforschungen im Internet sind wir Eltern zu der Überzeugung gekommen, dass uns nach und nach eine GTS reingedrückt werden soll (die Pläne für Baden-Württemberg sind z.B. u.a. bis zum Jahr 2013 70 % der Grundschulen in Ganztagsschulen umzuwandeln).

Wo kann man da noch den "Hebel ansetzen"? Der Schulleiter ist für kein Gespräch bereit und das Schulamt lässt ihn gewähren.

Ich bin gespannt, wer ähnliche Erfahrungen gemacht hat und vielleicht um einen Lösungansatz weiß.

Tabea

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Hilfe, 1. Klasse und Bestrafung

Hallo, ich brauche dringend einen Rat ! Mein Sohn (7 Jahre) geht in die erste Klasse. Leider fand jetzt im Februar schon ein Lehrer wechsel statt . Bei dem letzten Elternabend ( ich konnte leider nicht teilnehmen) verkündete die neue Lehrerin das wohl jetzt jedes Kind eine ...

Selila86   09.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   1. Klasse
 

unterschiedliches Können in der 1. Klasse

Wisst ihr was schwierig ist? In der 1. Klasse ist das Können der Kinder total unterschiedlich. Es gibt welche, die können weder schreiben noch rechnen - und dann gibt es wieder welche die können fließend lesen, im Zahlenraum 30 rechnen,... Umso schwieriger wird es natürlich ...

juhu13   08.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   1. Klasse
 

noch ein paar Fragen allgemein/ zur 1. Klasse

1. Wie bringt ihr Abwechslung in die Brotdose? Unsere Schule legt ja viel Wert auf gesunde Ernährung.... bisher hab ich halt immer Brot mit Wurst, Käse reingetan und entweder etwas Obst bzw. Gemüse. Weißbrot etc. sind nicht gern gesehen, Pizzaschnecken, Nußhörnchen, Kuchen etc. ...

Annika06   24.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   1. Klasse
 

Keine Versetzung von 1. Klasse in 2. Klasse möglich?

Hallo, mein Sohn besucht die 1. Klasse (Flex mit 2- Klässlern zusammen) In Mathe ist er sehr gut und rechnet schon die Aufgaben von der 2. Klasse mit. Im Schreiben hat er Probleme und schreibt noch einige Buchstaben und Zahlen spiegelverkehrt. Sein Lesetempo empfand ich ...

Araxas   15.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   1. Klasse
 

Rückstellung nach 1. Klasse oder noch warten & nach 2. Klasse-Erfahrungen

Also ich muss mal etwas länger ausholen. Meine Tochter ist jetzt in der 1.Klasse und seit ca. 2 Monaten hat sie stärkere Schwierigkeiten. Konzentration und Ausdauer ist super, aber sie hat Probleme beim lesen lernen-sie schafft zwar einzelne Silben zusammen zu ziehen, und ...

amilyzauberfee2005   10.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   1. Klasse
 

Meine Große in der 1. Klasse weint z.Zt. extrem viel

Hallo, meine Große ist recht gut in der Schule. Aber sie weint bei jedem bischen. Sie bekommt ein Aufgabenblatt. Und ohne sich das vorher angeguckt zu haben, wird erst einmal geweint und gemeckert, dass sie das nicht kann. Wenn sie sich beruigt hat, kann sie die Sachen zu 99% ...

Maxikid   15.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   1. Klasse
 

Matheübungen für die 1. Klasse - Wer hat Erfahrung

Hallo, hatter gerade mein 1. Gespräch mit der Klassenlehrerin meine Zwillinge. Sie ist der Meinung, dass unsere Mädels Mathe verstärkt üben sollten. Ich hatte Sie daraufhin gefragt, ob es das extra Bücher oder Hefte gebe. Dies wurde bejat, aber Sie konnte mir jetzt kein ...

maibraut2005   30.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   1. Klasse
 

Verabreden 1. Klasse

Hallo, Meine Tochter geht jetzt in die 1 Klasse. Sie spielt immer noch sehr viel mit ihren zwei Kindergartenfreundinnen, nur diese haben auch schon andere Mädchen kennengelernt. Ab und an spielt meine Tochter auch mal mit anderen, aber verabredet wird nur mit ihren ...

xCelinax   12.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   1. Klasse
 

Weihnachtsfeier 1. klasse

wir wollen eine Weihnachtsfeier für die Kids, Eltern und Geschwister organisieren. Klar sind folgende Punkte: Kaffee und Plätzchen, Weihnachtsmann, der Geschenke verteilt, kurzes programm der kids. Nun meine Frage: Was könnten wir außerdem machen, damit die Sache nicht ins ...

Anja und Jule   12.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   1. Klasse
 

Wie lange Hausaufgaben 1. Klasse

Hallo! Wie lange müssen Eure HA machen? Also unsere haben seit dem 1. Tag jeden Tag Hausaufgaben. Sie können sie im Hort erledigen. Da ist 1 Stunde Hausaufgabenzeit! Die sitzen sie aber auch ab. Und machmal bringt meine Tochter trotzdem noch eine mit oder muss noch lesen. ...

ClaudiP68   06.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   1. Klasse
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia