Paare mit Kinderwunsch in der Community Quiz zum Thema Folsäure Ovulationskalender
Erster Kinderwunsch Erster Kinderwunsch
Geschrieben von Tanja_1989 am 06.09.2017, 6:56 Uhrzurück

NICHT schwanger! Was ist es dann?

Hallo

Ich habe seit 5 Tagen mehrere Symptome die ich nicht richtig zuordnen kann: flaues Gefühl im Magen bis zu hin zu leichter Übelkeit (besonders beim Auto fahren), Unterleibskrämpfe, Müdigkeit, Ziehen im Oberbauch und in der Leistengegend, totale Blutdrucksschwankungen (nicht gemessen aber häufig Schwindel, insbesondere beim Aufstehen, dann aber auch wieder pochen und piepen im Ohr) und meine Brust spannt, juckt, manchmal verspüre ich ein Stechen oder dumpfes Pochen. Optisch verändert oder hart ist sie sich aber nicht. Aber dieses komische Gefühl wird von Tag zu Tag deutlicher. Seit 3 Tagen habe ich nun auch ganz leichte Schmierblutungen.

Ich habe gestern und heute einen Schwangerschaftstest (10 miu/ml) gemacht, beide negativ.

Nun frage ich mich ob der Test zu früh war (ich weiß nicht genau wann mein Eisprung war. Der letzte GV liegt heute 12 Tage zurück und Symptome habe ich wie gesagt seit 5 Tagen) oder was sonst dahinter stecken könnte? Ich nehme die Mini-Pille Feanolla (habe aber zum Zeitpunkt des letzten GV einen Fehler gemacht) und hatte solche Symptome noch nie! Weder vor noch während der Feanolla.

Ich habe gestern mit meiner Frauenärztin telefoniert, die meinte ich solle noch etwas abwarten. Möchte jetzt auch nicht unnötig zum Arzt aber langsam verunsichert es mich alles...

Was meint ihr? Soll ich mal zum Arzt oder noch etwas abwarten? Macht es Sinn in ein paar Tagen nochmal einen Schwangerschaftstest zu machen? Oder woher können diese "komischen" Symptome denn noch kommen?

Kinderwunsch-Infos

 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
*7 Antworten:

Re: NICHT schwanger! Was ist es dann?

Antwort von SunSet12 am 06.09.2017, 8:55 Uhr

Huhu

Da du ja nochnicht weißt wann genau ES war, weißt du auch nicht ob du überhaupt schon überfällig bist, richtig?

Wird dir nix anderes übrig bleiben als nochmal 2-3 Tage abzuwarten und wenn bis dahin meine rote Hexe kommt, nochmals testen.

Viel Erfolg, egal in welche Richtung

 

Re: NICHT schwanger! Was ist es dann?

Antwort von Ungewiss83 am 06.09.2017, 8:55 Uhr

Hallo,

die Symptome können auch von der unregelmäßigen Einnahme kommen. Wenn dadurch der Hormonhaushalt durcheinander kam, kann der Körper schonmal darauf reagieren.
Ich würde auch noch ein oder zwei Wochen abwarten und dann nochmals einen Test machen.

 

Re: NICHT schwanger! Was ist es dann?

Antwort von Regina87 am 06.09.2017, 8:55 Uhr

Kann alles oder nichts sein. Da du ja schon mit deinem Gyn gesprochen hast,würde ich seinen Rat befolgen,noch etwas abwarten und dann nochmal testen und zu ihm gehn.

 

Re: NICHT schwanger! Was ist es dann?

Antwort von Klee am 06.09.2017, 9:53 Uhr

Hallo! Da du durch die Pille eine andere Ausgangssituation hast, sind deine Beschwerden ehrlich gesagt nicht gut einzuordnen. Als Symptome für eine Schw.schaft fänd ich's auch noch zu früh.
Ich würde wohl eher davon ausgehen, einen Infekt auszubrüten, denn eigentlich verhütet die Pille ja den ES.
Aber wie (un)regelmäßig hast du die Pille denn genommen? Es kann schon sein, dass die Hormone aus dem Gleichgewicht geraten sind. Und es gibt nichts, das es nicht gibt.
Um sicher zu gehen, schwanger/nicht schwanger zu sein, kannst du 18 Tage nach GV einen Test machen. Dann bist du zeitlich richtig.Ich wünsche dir alles Gute!

 

Re: NICHT schwanger! Was ist es dann?

Antwort von Tanja_1989 am 06.09.2017, 10:45 Uhr

Da ich die Mini-Pille nehme habe ich so oder so keine Periode normalerweise. Anders als die "normale" Pille nimmt man die Mini-Pille durchgehend ohne Abbruchblutung.

Ich halte eine Schwangerschaft ja selbst für super unwahrscheinlich. Ich weiß zwar nicht wann mein Eisprung war (wenn ich überhaupt einen hatte) aber rein rechnerisch müsste ich eine Punktlandung hingelegt habe und genau an dem Tag als ich GV hatte oder maximal 1 Tag später meinen Eisprung gehabt haben, also vor 11 - 12 Tagen . Denn ich hatte ja bereits 7 Tage nach dem ich mit meinem Partner geschlafen habe die ersten Symptome. Soweit ich weiß, dauert es mindestens 6 Tage bis ein befruchtetes Ei sich einnistet und erst ab dem Zeitpunkt können überhaupt Symptome auftreten da vorher gar kein HCG ausgeschüttet wird. Also soweit meine Informationen auch nur ansatzweise richtig sind kommt es rein rechnerisch wirklich nur mit ganz vielen mindestens und maximals hin. Und das alles unter dem Einfluss der Minipille, die ich ja natürlich weiterhin genommen habe.
Deshalb halte ich eine Schwangerschaft für seeehr unwahrscheinlich, gleichzeitig macht mich das gerade so wahnsinnig. Hätte ich es bewusst auf eine Schwangerschaft angelegt wäre ich sicher auch hibbelig. Aber dann wüsste ich "in X Tagen müssten meine Tage ungefähr kommen und wenn die ausbleiben kann ich mal anfangen zu testen". Doch so habe ich jetzt nichts woran ich mich orientieren kann. Deshalb hat mich die Antwort meiner Frauenärztin auch so unbefriedigt zurück gelassen: "warten Sie noch etwas ab"... Aber wahrscheinlich bleibt mir halt wirklich nichts anderes übrig...

Das mein Körper gerade wegen der Hormonschwankung verrückt spielt kann natürlich sein... Ich nehme die Pille jetzt seit 1,5 Jahren und habe in der Zeit 3x vergessen sie einzunehmen, das eine Mal davon waren es 2 Tage hintereinander, da ich unterwegs war und vergessen hatte sie mitzunehmen. Habe dann eine Woche zusätzlich verhütet, körperliche Reaktionen habe ich aber nicht bemerkt. Dieses mal war es so, dass ich Durchfall hatte und es könnte ja sein, dass die Pille dadurch nicht wirken konnte. Da ich das immer in meinen Zykluskalender eintrage konnte ich es nachvollziehen als ich letzten Freitag die ersten Symptome bekam, hatte es leider vergessen als mein Freund und ich geherzelt haben.

Ach je, Ich schreibe und schreibe... Und weiß gar nicht was ich mir erhoffe. Ihr werdet mir auch nicht sagen können was mit meinem Körper los ist ^^
Es nützt wohl alles nichts und ich werde tatsächlich noch abwarten müssen. Habe in 5 Wochen so oder so einen Termin bei meiner Frauenärztin, vielleicht halte ich es ja so lange durch...

Danke jedenfalls für eure Antworten :)

 

Re: NICHT schwanger! Was ist es dann?

Antwort von kabe88 am 06.09.2017, 19:33 Uhr

Hi wenn du vor12 tagen sex hattest das letzte mal, dann ist es ja noch zu früh zum testen, da es ja auch seij kann dass der es erst ein paar tage später war und nicht exakt vor 12 tagen da die spermien ja mehrere tage uberleben,... und selbst wenn der es vor 12tagen war könnte es bei es+12 ja td noch zu früh zum testen sein, sollten mindestens 14tage nach es sein, was ich so sehe lese höre
ich würde jetzt noch mindestens bis zum Sonntag warten, evt mitte nächster woche nochmal testen. ansonsten zum arzt blutabnehmen ginge auch,
alles gute und lg
achja mit mini Pille hat man ja einen es, nicht wie bei der normalen

 

Re: NICHT schwanger! Was ist es dann?

Antwort von Tanja_1989 am 08.09.2017, 12:15 Uhr

Ich wollte mal berichten was bei mir raus gekommen ist.

War gerade beim Arzt und die ominösen Schwangerschaftsanzeichen haben sich als Gastritis + Blasenentzündung entpuppt.

Für die schmerzenden Brüste habe ich nun meine ganz eigene Erklärung: bevor ich die Pille nahm habe ich meistens meine Periode bekommen wenn ich krank wurde, egal an welchem Zyklustag ich mich befand. Durch die Minipille kriege ich ja meine Tage nicht mehr. Ich könnte mir vorstellen, dass durch die gleich zweifache Entzündung in meinem Körper nun doch eine Periode ausgelöst wurde die sich aber aufgrund der Minipille nur als Schmierblutung äußerte. Die Dauer würde zumindest passen, denn insgesamt hatte ich es 6 Tage, 3 davon etwas stärker werdend und 3 wieder schwächer. Seit gestern Nachmittag keine Blutung mehr und damit sind auch die Schmerzen in der Brust verschwunden...

Ich versuche jetzt bis mindestens mitte nächster Woche die Gastritis und Blasenentzündung natürlich zu behandeln. Wenn das nicht wirkt müsste ich ja Antibiotika nehmen und würde dann nur zur aaaabsoluten Sicherheit vorab einen letzten Schwangerschaftstest machen. Aber wohl auch nur weil ich generell zu übertriebener Vorsicht neige ^^

Bin jedenfalls ganz froh, dass die Ursache für meine Beschwerden nun gefunden wurde...

Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im Forum Erster Kinderwunsch:

Kann meine Freundin schwanger werden ?

Hallo ihr Lieben, Und zwar hatten meine Freundin und ich letztens unser erstes mal gehabt. Sie hat mir im voraus schon gesagt, dass sie schon lange nicht mehr ihre Tage hatte. Das erste mal mit 11 Jahren, dann lange nicht mehr und das letzte mal wieder letztes Jahr und seit ...

OmegaUser   05.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger
 

Schlechtes Gewissen, schwanger zu werden

Hallo Ihr Lieben, ich bin ganz neu hier Ich bin jetzt 29 Jahre alt, habe noch keine Kinder und kann nicht ganz einordnen, wie ich darüber denken soll. Mein Freund und ich sind nun viereinhalb Jahre zusammen und überlegen so langsam, ...

DieMelli1988   05.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger
 

Gedanken abstellen Schwanger oder nicht

Hallo an Alle, Habe mich schon durch einige Foren durchgelesen, doch das wonach ich suche, habe ich eigentlich noch nicht gefunden. Versuchen bereits seit 1,5 Jahren schwanger zu werden, im Jänner hat es dann mit der Befruchtung hingehaut, doch dann hatte ich eine ...

Resi25   29.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger
 

Re: Ich will schwanger werden

Hallo Leute ich bin ein 19 jähriges Mädchen und wünsche mir sehnsüchtig ein Baby. Nur leider habe ich bislang noch keinen Mann bekommen bestimmt weil ich zu hässlich bin für die Männer. Ich liebe Kinder über alles und möchte jetzt ein eigenes haben. Ich will später mit ...

zukogirl97   28.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger
 

Schwanger werden

Hallo Leute Ich möchte gerne ein Baby bekommen. Leider habe ich bislang noch keinen Mann bekommen weil ich vielleicht zu hässlich für die Männer bin. Aber ich kann nicht mehr länger warten. ich bin schon 19 Jahre alt. Ich möchte endlich wieder glücklich ...

zukogirl97   26.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger
 

Ich möchte endlich schwanger werden ohne Partner und das mit 19

Hi Leute Wo muss ich mich wenden damit ich endlich ein Baby bekommen kann. Per künstliche Befruchtung . Denn ich will endlich schwanger werden. Ich beneide die Frauen die schwanger sind. Mein grausames Leben habe ich gelebt.Jetzt möchte ich endlich ein Baby haben. Ich ...

zukogirl97   26.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger
 

Schwanger werden um jeden Preis

Hallo Leute Ich bin ein 19 jähriges Mädchen und wünsche mir sehnsüchtig ein Baby. Leider habe ich keinen Partner aber ich kann nicht mehr länger warten. Deswegen möchte ich eine künstliche Befruchtung machen lassen. Welchen Arzt müsste ich ...

zukogirl97   26.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger
 

Schwanger???

Hallo zusammen. Mein Mann und ich wünschen uns Kinder. Seit einiger zeit (3-4tagen) ist mir abends immer leicht übel, jetzt hatte ich das es auch heute morgen war und den tag über verteilt. Nicht nur das ich zu nichts lust habe. (sehr unmotviert) ich bin aber dennoch am ...

Bine422   25.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger
 

schwanger oder was ist los mit mir !??

Hi Ihr Lieben :) ich weiß momentan nicht Recht was mit meinem Körper los ist !? ich hatte jetzt Tagelang brutale Rückenschmerzen ziehmlich weit unten ... meine Brust spannte diesen Zyklus enorm und tat wirklich weh .. nun bin ich bei NMT + 3 und noch keine Mens in Sicht ...

Angel781   19.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger
 

Doofe Frage: Verfallener Schwangerschaftstest

Hallo Ihr, ich habe mal ne doofe Frage. Ich habe Frühtests, die Ende 2015 verfallen sind. Weiß jemand, ob das was macht, oder ob die noch gehen? Ich habe die geerbt und würde sie halt noch nehmen, aber wenn einer das schonmal gemacht hat und die einfach nicht mehr ...

Jomol   16.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger
Die letzten 10 Beiträge im Forum Erster Kinderwunsch