Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von emmal j. am 17.11.2005, 22:08 Uhrzurück

Re: @Philipp 123 und Jasmin 22

Wenn sie dem Mann vertraut hat, kann ich da drüber hinwegsehen.


Was mich sehr stutzig macht, ist die Tatsache, daß die ja nach dem offensichtlichen Verschwinden des Kleinen zunächst selbst noch eine Lügengeschichte in die Welt setzte, um ihr Sorgerecht blabla nicht zu gefährden, anstatt diesen Typen zu verdächtigen, der schließlich das Kind als letzter gesehen hat.


Also wenn mir jemand sagt, er habe das Kind ins Bett gebracht und kurz danach ist es spurlos verschwunden......da wär ich mißtrauisch und zwar jedem gegenüber.


Überhaupt fällt mir ein....wo war denn dieser Mann in der Zeit bis die Mutter das Verschwinden bemerkte?
War er in seiner Wohnung, wo das Kind "schlief", oder waren die beiden gar in ihrer Wohnung??

Fragen über Fragen..

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten