Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von sasu am 25.06.2003, 13:53 Uhrzurück

okay, das hier ist zwar voellig OT, aber wichtig und deswegen bitte ich um weiterverbreitung an alle bekannten/verwandten frauen....mt

Studie sieht Zusammenhang zwischen Hormoneinnahme und Brustkrebs
25.06.2003

Eine im Journal of the American Medical Association (JAMA) veröffentlichte Studie zeigt einen Zusammenhang zwischen der Einnahme von Hormonen zur Linderung der Wechseljahrsbeschwerden und Brustkrebserkrankungen.

Der Studie zufolge führt die Einnahme der üblicherweise verschriebenen Östrogen-Gestagen-Kombination zu einer aggressiveren Krebsform und erschwert die Diagnose, so daß die Erkrankung erst zu einem späteren Zeitpunkt mit schlechteren Heilungsaussichten entdeckt wird.

Die Studie baut auf den Daten der "Women's Health Initiative"-Studie der US-Regierung auf, für die 16.608 Frauen im Alter zwischen 50 und 79 Jahren mit der Hormonkombination beziehungsweise Placebos behandelt wurden, die im Sommer letzten Jahres beendet wurde, nachdem sich herausgestellt hatte, daß die Einnahme der Hormone das Risiko von Herzinfarkten, Schlaganfällen und Brustkrebs erhöht.

Bis zum Januar diesen Jahres hatten 245 der mit Hormonen behandelten Frauen und 185 Frauen der anderen Gruppe Brustkrebs entwickelt.

Die Tumore der Frauen, die die Hormone einnahmen, waren bei der Diagnose mit durchschnittlichen 1,7 Zentimetern größer als die der Frauen, die sie nicht einnahmen, bei ihnen lag die durchschnittliche Größe bei 1,5 Zentimetern.

Auch die Aggressivität der Tumore war bei den mit Hormonen behandelten Frauen höher. Bei ihnen hatten sich in 25,4 Prozent der Fälle Metastasen gebildet, bei den Frauen, die Placebos erhielten, waren es nur 16 Prozent.

Die Forscher schlossen daraus, daß durch die Behandlung mit Östrogen und Gestagen die Tumore schneller wachsen und länger unbemerkt bleiben.

Insgesamt war die Wahrscheinlichkeit, an Brustkrebs zu erkranken, für die mit der Hormonkombination behandelten Frauen um 24 Prozent erhöht.

http://www.freace.de/artikel/jun2003/krebs250603.html

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten