Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Eileen am 12.03.2005, 16:46 Uhrzurück

Re: Jobsuche mit Kind..

Leider ist es so und wird es auch noch eine Weile so bleiben wenn sich in Deutschland zum Beispiel bzgl. der Kinderbetreuung nichts tut. Allerdings müssten wir dann auch auf unsere doch sehr priviligierte Stellung mit 3 Jahren Erziehungsurlaub verzichten können - wie in anderen europ. Ländern auch. 3 Monate gibt es nach der Geburt basta. Das Kind gibt man dann bei einer Tagesmutter ab, Kostenpunkt nach Gehalt. Kindergarten ab 2,5 Jahren - ganztägig, kostenlos. Schule ab 6, ganztägig, kostenlos + Hausaufgabenbetreuung bis 18 Uhr. Ferienbetreuung der Kinder zu einem geringen Entgeld (ca. 20 Euro pro Woche !!!!!), organisiert von den Städten und Gemeinden. Es muß "normal" werden für Frauen/Mütter zu arbeiten; sind wir ehrlich, dies ist es nicht in Deutschland. Leider. Es ist aber auch tatsächlich so, daß Mütter immer pünktlich Feierabend machen müssen/wollen, sie immer während den Ferien frei haben müssen/wollen, sie sich "krankschreiben" lassen können wenn die Kinder krank sind....usw... Eine solche Situation ist nicht unbedingt einfach für Kollegen, Chefs und kleine Firmen.
Schade - eileen

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten