Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von alfalfa am 06.02.2004, 12:00 Uhrzurück

Dahin, wo Du jetzt bist....

Hallo Claudia,

man soll sich ja gewöhnlich nicht an schlechten Beispielen orientieren, sondern an guten, die zeigen, daß es auch anders geht.

Und ich lebe nun mal in Deutschland und für viele Deutsche ist die Gesundheitsreform ein großes Problem. Ich zahle als gesetzlich Versicherter fast 15 % Krankenkassenbeiträge, bin aber beim Arzt, nach Privatpatient und Asylant die 3. Klasse, trotzdem zahle ich die höchsten Beiträge. Das kann es doch nicht sein. Und 2 % Zuzahlungen im Jahr sind - jedenfalls für mich - viel Geld. Und dabei bleibt es ja nicht. Zum einem ist durch die Euroumstellung vieles doppelt so teuer geworden, die Löhne aber steigen höchsten mal um 3 %. Ich könnte jetzt noch mehr ausholen, tue ich aber nicht, da die meisten schon verstehen was ich meine.

Ich finde nur, man sollte die Probleme anderer nicht belächeln und herunterspielen. Was unsere Regierung zur Zeit zutage befördert ist schwärzer als Kohle...

Schöne Grüße
von alfalfa

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten