Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von frotteemonster am 24.08.2008, 15:33 Uhr.

Wie waren die ersten Wochen bei euch?

Hallo in die Runde!

Ich bin ganz neugierig und frag einfach mal wie die ersten Wochen bei euch gelaufen sind!

Wir sind aus NRW und haben zwei Wochen Schule hinter uns.
Mein Sohn geht total gern zur Schule und ist in der Woche weniger kaputt gewesen als sein großer Bruder vor zwei Jahren. Zumindest hat man es ihm nicht so angemerkt.
Allerdings hat er jetzt am Wochenende so den ein oder anderen "Ausraster" gehabt und ich merke, dass da ganz viel in ihm arbeitet und er verdauen muss und das das alles wohl doch nicht ganz so einfach für ihn ist.
Mein Großer hat damals bis nach den Herbstferien gebraucht, um so richtig anzukommen in der Schule. Die Umstellung scheint doch manchmal schwerer zu sein als wir als Eltern das so denken...

Aber was mich freut ist, dass er eine sehr kreative, sturkturierte und sehr nette Lehrerin hat und gern in die Schule geht. Ebenso in die Nachmittagsbetreuung. Da gefällt es ihm ebenso gut!
Er ist super stolz, dass er jetzt schon schreiben kann
Das erste Anlautheft hat er am Wochenende mit heim gebracht und heute Vormittag mit Oma, Opa, Lampe und Bett -schreiben zugebracht
Ich bin auch beim zweiten Kind wieder erstaunt wie schnell losgelegt wird bzw. wie schnell die Kinder anfangen allein zu schreiben, wenn sie die Anlauttabellen benutzen...

Wie sieht es bei euch aus? Gehen eure Kinder gern oder gab es schon Schwierigkeiten? Kommen sie klar?

Bei meinem Sohn hat die Lehrerin direkt gesagt, dass er alles prima macht, aber sehr langsam ist, weil er die halbe Zeit aus dem Fenster schau Ich hab ihn dann gefragt, was er sich da ansieht...er sagt "ich denke nach" und " da sind so viel Blätter an einem Ast, das sieht aus wie ein Monster und dann denke ich mir Geschichten dazu aus". Kreativ ist er ja, aber ein wenig Sorge habe ich, dass er ab und an etwas nicht mitbekommt, wenn er so viel träumt
Na, mal sehen, wie sich das entwickeln wird...

Viele Grüße von einer neugierigen Katrin mit Erstklässler, Drittklässler und Kindergartenkind

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia