Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Oda am 09.12.2003, 22:12 Uhr.

Schwund im Schulranzen...

Hallo und guten Abend!

So langsam verzweifel ich - der Schwund in Robins Schule hört überhaupt nicht mehr auf. Fast jeden Tag ist irgend etwas verschwunden, wenn wir Glück haben, taucht es nach einer, zwei oder noch mehr Wochen wieder auf.

Eine angeknöpfte Kapuze, eine nagelneue Mütze, eine ganze Federmappe (ist nach 1,5 Wochen wieder aufgetaucht an dem Tag, an dem ich eine neue kaufen wollte, die hatte vermutlich ein Kind aus Robins Ranzen genommen und in den Papierkorb gesteckt), Diverses aus eben dieser gut bestückten Federmappe, Turnhosen, mitgenommene kleine Spielsachen ....

Robin achtet scheinbar gar nicht auf seine Sachen; er läßt sich von den anderen Kindern ablenken, stopft nur schnell schnell seine Sachen in den Ranzen (so sehen sie dann auch aus) und düst ab in die Pause, in die Nachmittagsbetreuung usw.

Ich habe weder Lust noch Geld, andauernd neue Sachen zu kaufen. Außerdem traue ich mich gar nicht mehr, ihm bestimmte Sachen mitzugeben. Jetzt wird es richtig kalt, aber ich kann mir vorstellen, was passiert, wenn ich ihn Handschuhe und Mütze mitnehmen lasse...

Gibt es unter euren Erstklässlern auch solche Spezis? Ist das womöglich sogar normal? Wie kann ich ihm bloß klarmachen, dass er auf seine Sachen achten muß *grübel*. Ich habe ihm schon gesagt, dass wir, wenn das so weitergeht, auch sein Taschengeld für die Ersatzbeschaffungen heranziehen müssen. Da er im Moment nur spart und noch nicht weiß, was er sich mal für das kaufen will, beeindruckt ihn das aber nicht so sehr: "Dann kaufe ich eben Buntstifte, Mama. Vielleicht wollte ich ja sowieso Buntstifte kaufen." :o(

Ich finde es auch blöd, dass die Lehrer die Kinder scheinbar überhaupt nicht anregen, auf ihre Sachen Acht zu geben, und nicht deutlich klar stellen, dass es kein lustiger Spaß ist, Sachen von seinen Mitschülern verschwinden zu lassen. Den Vorraum zum Klassenzimmer müsstet ihr mal sehen! Jacken, Mützen, Schals liegen auf dem Fußboden, alle Kinder trampeln einfach drüber, nur ein Teil der Schuhe landet wirklich im Schuhregal, usw.

Es wäre nett, wenn ihr mir berichten würdet, wie es bei euren Kindern so läuft.

LG Oda

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia