Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von mamaheike am 12.02.2003, 10:14 Uhr.

Schlagfertigkeit, verbal

Liebe Eltern,
ich habe eine ungewöhnliche Frage.
Unser Sohn, jetzt 6 1/2, war schon immer eher ruhig und schüchtern. Trotzdem hat er sich bis jetzt gut entwickelt, er hat Freunde in seiner Klasse, ist auch im Unterricht sehr gut. Anfangs hat er sich auch gerne an den montäglichen Erzählrunden beteiligt. In der letzte Zeit fällt mir auf, dass er sich möglichst davor drückt. Darauf angesprochen sagt er, er hätte Angst, dass die anderen lachen. Dies ist offensichtlich schon bei anderen passiert, er nennt mir kein Beispiel, wo es ihm auch schon so gegangen ist, entweder hat er nur allgemein Angst, einer könnte auch mal bei ihm lachen oder er erzählt mir die Begebenheit nicht.

Mit der Lehrerin möchte ich momentan nicht sprechen, weil sie schwanger ist und sowieso nächsten Monat weggeht. Dann kommen mehrere Vertretungen.

Ich habe meinem Sohn natürlich gesagt, dass es Kinder gibt, die extra lachen, um andere zu verunsichern und das er da nichts drauf geben soll. Was kann ich sonst noch machen ? Ich möchte verhindern, dass mein Sohn in eine Abwärtsspirale gerät, die darin endet, dass er sich nichts mehr zu sagen traut.

Mir ist in der letzten Zeit auch aufgefallen, dass er nicht schlagfertig ist. Bei harmlosen Spässen, die andere Kinder machen, fällt ihm keine passende Antwort ein und er reagiert dann leicht eingeschnappt. Kennen Sie Bücher oder Links mit Informationen, wie man die verbale Schlagfertigkeit bei Kindern spielerisch trainieren kann ? Mir ist klar, dass das nicht von heute auf morgen geht, aber gibt es irgendwo Material zu diesem Thema ? Das Schlagfertigkeitstrainung für Erwachsene lässt sich ja nicht anwenden.

Ich selber war früher ziemlich schüchtern, habe es aber im Alleingang durch Sprechübungen etc überwunden. Leider erst mit ca 30, da ich keine Hilfestellung von aussen hatte. Wie kann ich meinem Sohn helfen, seine verbalen Fähigkeiten vor allem im Hinblick auf Schlagfertigkeit zu verbessern?

Liebe Grüße, Heike

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Postfach Mein Postfach 
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia