Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Kerstin Nie. am 11.02.2003, 13:51 Uhr.

Hallo! An Mony, Wilma, Monika,...:-)

Hach, schön, daß ich nicht ganz falsch denke!
Ich habe auch hin und her überlegt, ob sofort Vorschule oder erstmal Schule und dann evtl zurück und was schlimmer für das Kind wäre.
Klar möchte ich nicht, das Merlin Bauchweh bekommt, aber dann hätte er die Chance, in die Vorschule zu kommen.
Hm, die Leiterin der Psychomotorik meinte zwar (weil ich eben auch meine Angst andeutete, daß er dann nachher in der Vorschule oder in der ersten Klasse unterfordert sei), er könne dann jederzeit in die erste Klasse oder eine Klasse überspringen, aber ich habe nun von vielen Seiten gehört, daß die das gerade in der Grundschule NICHT machen, weil den Kindern ansonsten der Unterrichtsstoff für die nächsten Schulklassen fehlen würde. Leuchtet mir irgendwie auch ein. Vor allem müsse er dann ja alles nachholen, was die Kinder in der Zeit gemacht haben.
Das hat irgendwie nichts.
Ach, mittlerweile glaube ich, daß er es schafft!
Meine Bedenken waren eher auf das Miteinander beschränkt. Er hat eben seinen Kopf. Aber deswegen mögen ihn die anderen Kinder trotzdem.
Und richtige Freunde finden die Kinder oft eh erst später (Schule, Verein, Nachbarschaft, etc.).
Hm, was die Dinge angeht, die sie brauchen:
Es gibt (ca einen Monat vor Schulanfang oder bei der Einschulung) eine Liste mit allen Dingen, die die Schüler brauchen.
Ich weiß so einiges aus meiner Berufszeit, weil ich in einem Fachgeschäft für Büro-, Schul-, und Zeichenbedarf gearbeitet habe.
Einige Lehrer wollten dann genau die Dinge (mit Marke!) haben, die auf dem Zettel standen, z.B. Wachsmalstifte von Pelikan (weil die Farben kräftiger sind), Tuschkasten von Pelikan (weil man die Näpfe einzeln nachkaufen kann), Dickie Buntstifte, Bleistift Härte B (weich), Schnellhefter ind den Farben ..., Heftumschläge in den Farben ..., etc.
Filzstifte sind meißtens sehr unbeliebt.
Ich werde die Bons aufbewahren und versuchen, die Steuern abzusetzen, weil da doch einiges zusammenkommt und das BRAUCHEN die Kinder nunmal.
Die einzelnen Sachen sind aber von Schule zu Schule und von Lehrer zu Lehrer unterschiedlich.
Was Merlin angeht: Meine Schwiegereltern hatten und haben auch immer etwas an ihm auszusetzen und deswegen nervt mich das eigentlich schon, daß alle glauben, er wäre "nicht norma". Der Witz an der Sache: mein Mann sagte, daß er sich selber in Merlin wiedererkennt. So wäre er als Kind auch gewesen. Und was die Eltern an Merlin auszusetzen haben, daß bezieht er dann natürlich auch auf sich.
Also, Merlin bekommt die Chance, es ALLEN ZU ZEIGEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
:-)))))))))))))

Ciao, Kerstin!

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Postfach Mein Postfach 
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia