Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von lali2105 am 03.03.2011, 13:49 Uhr.

Meine Tochter fühlt sich unwohl...

Hallo an alle.... :)

Meine Tochter, Lana ist seit August 2010 in der Schule.
Die ersten paar Wochen waren der Horror, weil sie nur geweint hat wenn sie zur Schule musste. Dann wurde von den Lehrern festgestellt, dass es ihr einfach zu langweilig ist weil sie schon alles konnte, was sie dort unterrichteten. Nach spezieller Förderung ging es wieder einigermassen.
Dann kam die Situation wo sie von zwei Mädchen geärgert wurde und deswegen nicht mehr in die Schule gehen wollte. Nach vielen Gesprächen mit den Eltern und den Lehrern ging das auch wieder vorbei.
Jetzt hab ich das Gefühl, die kapselt sich ab von ihren Mitschülern.
Sie war jetzt eine ganze Woche krank. Grippe und eine Entzündung im Hüftgelenk die ihr Schmerzen beim toben und dergleichen bereitet.
Das ist jetzt so gut wie weg und nun spielt sie nicht mehr mit den anderen Kindern. Wenn ich sie morgens zur Schule bringe, läuft sie nicht wie gewohnt zu den anderen und spielt, sondern bleibt bei mir.
Und wenn ich sie frage, warum sie nicht gehen möchte sagt sie:
"Ich will nicht dass spielen was die anderen spielen!" darauf ich:
"Was spielen sie denn?!" und sie: "Die spielen fangen und tick und wenn ich laufe, bin ich immer so schnell kaputt und meine Hüfte tut mir weh!"
Ich bin schon mehrmals beim Arzt gewesen, aber er ändert die Therapie nicht. :( (Die "Therapie" ist drei Mal am Tag Ibuprofen Saft zum abklingen der Entzündung!) Ich mach mir Sorgen und sie tut mir total leid.
Immer wenn ich sie dann wieder abhole und frage wie ihr Tag war und mit wem sie gespielt hat sagt sie: "Ich hab alleine gespielt!"
Was kann ich denn da machen? Es kann ja nicht wirklich nur an der einen Sache liegen. Es sind ja auch noch andere Kinder die was anderes spielen.
Aber von denen kapselt sie sich auch ab.
Ich habe Angst, dass sie ein Aussenseiter wird und nachher garnicht mehr zur Schule will... :(
Hat jemand von euch so eine ähnliche Situation schonmal erlebt?

Liebe Grüsse

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia