Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Kerstin Nie. am 27.05.2003, 11:20 Uhr.

Re: Boah, bin ich sauer!!!

Hallo shopgirl!

Wenn das unter Freunden mal so aus Quatsch gesagt wird, drücke ich auch ein Auge zu, aber mit dem anderen Jungen hat Merlin sonst nichts zu tun.
Und falls das gestern war (was ich glaube, weil der gestern draußen war und Merlin sagte, daß unsere Kleine viel mutiger gewesen wäre, als er und zu dem Jungen laut und deutlich gesagt hat:"Laß ihn in Ruhe!" und sie ist eigentlich nur dabei, wenn wir mit rausgehen oder bald weg wollen), weiß ich, warum Merlin sich in unserem Auto eingeschlossen hat.
Der Junge sagte auch zu uns, Merlin habe sich im Auto eingeschlossen.
Naja, mein Sohn ist allerdings auch ziemlich sensibel, was das angeht, aber wir arbeiten dran :-).
Da der andere schon 2 Jahre älter ist, hatte Merlin wohl auch Angst vor ihm, weil der das gesagt hat.
Wie verhält man sich eigentlich am Besten als Eltern, wenn man mitbekommt, wie das eigene Kind beschimpft/geärgert wird?
Klar, Merlin muß auf jeden Fall ein dickeres Fell kriegen, weil wir ja nicht immer dabei sind, aber soll man eingreifen, wenn er von drei Kindern gleichzeitig geärgert wird?
Ist noch harmlos, sie sagen dann eben "Baby, Baby,...!" oder sowas, aber Merlin ist dadurch eingeschüchtert. Er kann damit irgendwie nicht umgehen.
Wie aber kann ich sein Selbstbewußtsein stärken, wie kann ich ihm helfen, schlagfertiger zu sein?
Er ist dann immer völlig frustriert und das tut auch mir weh.
Muß er da durch oder muß ich ihm helfen? Bislang habe ich ihm nur Tips gegeben, was er dann antworten kann (z.B. "selber, selber, lachen alle Kälber!" oder eben "Dann bist du eine Nudel!" oder ähnliches).
Nur drei gegen einen ist schon etwas unfair, obwohl die jünger sind, als er (4 Jahre).
Unsere Kleine hat da keine Probleme, die ist (obwohl sie erst 3 jahre alt ist) zu den dreien hingegangen und hat gesagt:"Ihr seid Quatschmacher!"
Zu viel möchte ich mich auch nicht einschalten (müssen ja auch lernen, selber klar zu kommen).
Andererseits war er immer schon sehr sensibel und es zerreißt mir fast das Herz :-(.

Ciao, Kerstin!

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Postfach Mein Postfach 
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia