Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von jockilein am 28.09.2011, 16:51 Uhr.

Bin total geschockt und bitte um einen Ratschlag!

Hallo,
unsere Tochter besucht die Eingangsklasse einer Förderschule und was sie uns heute erzählte, konnte ich einfach nicht glauben.
Es gibt in ihrer Klasse einen Jungen, der wohl sehr aggressiv ist und deshalb auch schon zum Rektor musste. Er schlägt auch gerne mal die anderen Kinder in der Klasse etc. Doch was ich heute hörte, hat mich zutiefst schockiert:
Und zwar hat dieser Junge heute in der Pause ein Absperrband genommen, womit auf dem Schulhof etwas abgesperrt war und es meiner Tochter um den Hals gelegt und sie damit gewürgt. 2 andere Mädchen kamen ihr dann zur Hilfe. Diese hat er dann geschlagen und zum Boden geworfen, bis dann schließlich jemand eingegriffen hat. Meine Tochter sagte, sie hätte überhaupt keine Luft mehr bekommen und man sieht auch Verletzungen an ihrem Hals. Die Krankenschwestern der Schule haben sich dann um sie gekümmert und es ist wohl alles ok, wenn man das so nennen kann.
Unsere Tochter weint nun und hat schreckliche Angst, morgen wieder in die Schule zu gehen und diesem Jungen zu begegnen, was ich vollstens verstehen kann.
Leider geht der Kontakt mit dieser Schule lediglich über ein Mitteilungsheft, da die Kinder mit dem Bus abgeholt und gebracht werden. Dort habe ich nun schon einiges für die Lehrerin hereingeschrieben, doch werde ich morgen auch mal in der Schule anrufen und sie darauf ansprechen.
Aber bis ich diese erreiche, ist unsere Tochter diesem Wicht ausgesetzt.
Für mich ist das eine schrecklich Vorstellung, da ich schon Angst davor habe, was ihm als nächstes einfällt.
Was da alles hätte passieren können. Ich darf da gar nicht dran denken.

Die Tel. der Eltern habe ich leider nicht, da uns noch keine Tel.-Liste der Klasse vorliegt.

Habt Ihr vielleicht noch einen Ratschlag, was ich machen könnte? Bin echt verzweifelt.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia