Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von dorka am 22.06.2004, 9:11 Uhr.

Bin neu mit Problem (lang)

Hallo,

in diesem Forum bin ich neu und möchte mich erstmal vorstellen.
Ich heiße Kathleen, bin 30 Jahre alt und habe 2 Töchter Kimberly 6 Jahre und Ebony 9 Monate alt.

Nun zu meinem Problem:
Meine große Tochter hat seit kurzem ständig Angst.
Sie geht (ging) seit Ende des letzten Jahres einmal die Woche zum Schwimmen, zum Ballett und zum Handball je für eine Stunde und an unterschiedlichen Tagen.
Vor ca. 4 Wochen fing es das erste Mal an, dass sie absolut nicht zum Schwimmen wollte. Es mache ihr keinen Spaß mehr usw. Nun finde ich aber, wenn man eine Verpflichtung hat, sollte man der auch nachkommen und so sollte sie am Training teilnehmen. Als ich sie hinbringen wollte, fing sie an zu weinen und klagte über Bauchschmerzen.
Natürlich war ich sehr besorgt und ließ sie zu Hause. Die nächsten 2 Male wars genauso und so habe ich sie dann abgemeldet, weil ich dachte, ist ihr vielleicht zu viel.

Aber seitdem ist es jedes Mal so, vorm Ballett, vorm Handball und vor der Schule!!!

Dazu muss ich sagen, dass Kimberly nicht kontaktscheu wirkt und viele Freunde hat, die sich auf sie freuen und jedes Mal komisch gucken wenn die kleine „Heulsuse“ vor ihnen steht.

Merkwürdig ist auch, sie ist nicht schüchtern, immer sehr auf sich bedacht, ein wenig zickig und das passt absolut nicht zu der Angst.

Zu Hause ist sie ein gesundes kleines Mädchen, dass zu ihren Eltern frech ist :c) und nicht hört und liebevoll mit ihrer Schwester umgeht.

Ich war als Kind sehr ängstlich und schüchtern, hatte somit wenig Freunde. So was ist doch wohl nicht vererbbar? :c)

Ich bin ratlos und hoffe sehr, ihr könnt mir helfen. Entschuldigt bitte, dass es etwas länger geworden ist.

Liebe Grüße Kathleen

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia