Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von sunnybaby09 am 14.06.2010, 23:48 Uhr.

Bin ich die Einzige, die so denkt?

Heute Abend hatten wir Elternabend und die Lehrerin gab uns einen Ausblick auf das was die Kinder in diesem Schuljahr noch erwartet und was auf sie im neuen Schuljahr zukommen wird.
Außerdem teilte sie uns mit, dass ab dem neuen Schuljahr ein Junge mit Down-Syndrom die Klasse besuchen wird und dieser Junge auch schon die letzten Tage vor den Sommerferien in die Schule kommen wird um die Klasse schon mal ein bisschen kennen zu lernen.
Einigen Eltern war dies nicht Recht und sie gaben Kommentare wie „Ich will nicht, dass mein Kind mit solch einem Kind zusammen unterrichtet wird.“ oder „Was will denn dieses Kind in einer normalen Schule?“ ab. Es entstand eine Diskussion und als ich mich zu Wort meldete und in etwa sagte: „Super, so lernen die Kinder eben, dass es auch Menschen/Kinder gibt, die eben anders sind. Außerdem bin ich mir sicher, dass sowohl unsere Kinder als auch der Junge davon profitieren werden, dass sie zusammen unterrichtet werden. Ich freue mich, dass mein Sohn mit diesem Jungen in einer Klasse sein darf. Und ich wünsche mir, dass der Junge viel Freude mit unseren Kindern haben wird und genauso auch unsere Kinder mit ihm und sie gemeinsam von einander lernen können.“ Manche Eltern blickten mich richtig entsetzt an....
Bin ich wirklich die Einzige bzw. eine der Wenigen, die so denken? Die es nicht schlimm finden, wenn ihr Kind Kontakt hat zu Kindern mit Behinderungen? Die ihrem Kind zeigen will, dass das Leben kein Wunschkonzert ist und man es so nehmen muss, wie es kommt? Wobei letzteres auf eigenen Erfahrungen beruht und auch mein Sohn weiß, dass im Leben nicht alles rund läuft und man leider auch negative Erfahrungen machen muss...
Ich hoffe so sehr, dass der Junge in die Klasse integriert wird und die Kinder nicht auf die Idee kommen ihn auszugrenzen, wobei das ja auch zum Teil von den Eltern vorgelebt wird...
lg Jeannette

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia