Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

 
Umfrageteam
Schwangerschaft
Schwangerschaft
Themen, Tipps und Ratgeber für die Zeit bis zur Geburt Ihres Babys - viel Spaß beim Lesen!
Hier finden Sie alle Infos über die drei Trimester:
1. Trimester
2. Trimester
3. Trimester
1. Trimester
2. Trimester
3. Trimester
Vornamen
Vornamen
Welchen Namen geben wir dem Baby bloß ...? Hier können Sie 9.000 Vornamen finden - und auch unser Forum dazu.
Haben Sie Fragen ..?
Fragen an Dr. Bluni
Fragen rund um die
Schwangerschaft
beantwortet Ihnen
gern Dr. V. Bluni.
Unser Lexikon der Schwangerschaft
Schwangerschaftslexikon
In der Schwangerschaft tauchen viele
neue Begriffe auf. Von
A wie Amniozentese
bis Z wie Zervix.
Gesunde Ernährung
Schwangerschaft
Die richtige Ernährung in der Schwangerschaft ist viel leichter als man denkt und wichtig für Mama und Baby!
Beschwerden in der Schwangerschaft
Schwangerschaftslexikon
Was vielen Frauen in den neuen Monaten zu schaffen macht und viele Tipps, was Sie dagegen tun können.
 
 
 
Kleidung
 
Schwanger mit 35 plus ... Schwanger mit 35 plus ...
Geschrieben von senfling81 am 19.01.2017, 9:53 Uhr.

Blutung, Mönchspfeffer, trotzdem schwanger?

Hallo ihr Lieben,

ich möchte mich kurz mal vorstellen. Wir haben bereits 3 Kinder und da sonst alles passt, haben wir uns im November entschieden, es mit der Verhütung nicht mehr so genau zu nehmen und ich habe meine fruchtbaren Tage getestet. Da ich immer Zwischenblutungen und sehr starke, schmerzhafte Blutungen während der Periode hatte, habe ich ab Dezember Mönchspfeffer genommen. Hatte dann auch schon nach 27 Tagen statt normal 35 Tagen eine minimale leichte Blutung. Im Januar habe ich weitergetestet und dann 11 Tage später am 06.01. einen megapositiven Ovulationstest, den wir natürlich genutzt haben. Bei ES+5 am 11.01. hatte ich dann minimale braune Schmierblutung bis 13.01. danach stärker und auch rotes Blut, aber wenig.

Nachdem wir das alles irgendwie komisch vorkam und meine Haut auch deutlich anders ist als bisher, habe ich heute Morgen - warum auch immer - einen SST gemacht. Frühtest 10er und eine schwache 2. Linie ist erschienen . Ich weiß irgendwie gar nicht, wie ich das einordnen soll...

Was würdet ihr denn machen??? Auch wenn ich bereits 3 Kinder habe, bin ich gerade ratlos... will ja auch nicht gleich zum Dr. rennen...
 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum

*1 Antwort:

Re: Ich denke mal...

Antwort von Windpferdchen am 19.01.2017, 11:29 Uhr
 
Als "alter Hase" und erfahrene Mutter weißt Du doch, dass man bei einem positiven Test nicht gleich zum Doc rennen muss. Der sieht so früh ja eh noch so gut wie gar nichts. Es reicht völlig, in der 7. SSW hinzugehen, denn dann muss man Embryo plus Herzaktion sehen können. Ich hab' das auch so gemacht, weil ich Sicherheit wollte. Wenn man zu früh geht, kommt man doch unsicherer aus der Praxis, als man hineingegangen ist.

Ich würde außerdem natürlich jetzt zuerst nochmal einen richtig guten SS-Test (Drogerie oder Apotheke) machen, damit Du wirklich Sicherheit hast. Schmierblutungen sind ja in der frühen SS sehr häufig, die hatte ich auch immer. Schmierblutungen heißen also nicht, dass Du nicht schwanger bist! Dir hilft jetzt kein Doc, sondern einfach ein empfindlicher und zuverlässiger Frühtest.

LG und *daumendrück*
Schwangerschaftsnewsletter
    Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger mit 35 plus ...  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia