Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von dani_j_j am 29.09.2011, 16:56 Uhrzurück

zur kurzer Schornstein von Ölheizung...

... pustet seine Abgase direkt in unsere Schlafzimmer.
Er endet auf der Hälfte der Hauswand und die Nebelschwaden ziehen wirklich sichtbar ins Kinderzimmer und unser Schlafzimmer. Ob das gesundheitliche Risiken birgt? Wir ertragen das jetzt seit 2 Jahren und ich hatte letztes Jahr 13 Wochen einen Husten, den ich "auswärts schlafend" zufällig doch losbekommen habe. Jetzt plagt mich schon wieder seit Monaten dieser fiese Husten und ich schlafe direkt an diesem Fenster, welches mein Mann sperrangelweit die ganze Nacht geöffnet hat. Meint ihr ich sollte da mal zum Arzt gehen, ob das zusammen hängt? Der Schornsteinfeger hat es angeblich dem Landratsamt gemeldet, aber unser Vermieter kümmert sich nicht drum. Was würdet ihr machen? Nachts das Fenster geschlossen halten ist doof, da mein Mann Frischluftfanatiker ist, das Zimmer nur ein Fenster hat und wir auf der anderen Seite der Wohnung nicht öffnen können, da dort bodentiefe ungesicherte Fenster sind, wo man sich zu Tote stürzen könnte. Der Junior hat auch nur dieses eine Fenster...
Wo kann man sich darüber informieren? Die Außenwand ist total verfärbt davon, die Heizung ist allerdings erst 2 Jahre alt, also nicht so ein Luftverpester nehm ich an...
Danke Leute, hoffe, mir kann jemand helfen?!
lg
dani

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Nachricht Nachricht an dani_j_j   
Postfach Mein Postfach   
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten