Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von krissie am 17.08.2004, 9:40 Uhrzurück

Re: Hartz IV- mal anders gerechnet

Tja, diese Rechnung habe ich jetzt auch mal gemacht und bin zu einem änlichen Ergebnis gekommen. Wir haben nur ein Kind, wenn wir noch ein Kind hätten wären wir mit Arbeitslosengeld II noch näher an unseren jetzigen Einkünften... Nun gut, das was wir mehr haben, investieren wir zum größten Teil in private Vorsorge (Rente, Berufsunfähigkeit, ...), das könnten wir dann nicht mehr, bräuchten es natürlich aktuell auch nicht mehr, aber die Hilfsbedürftigkeit würde doch ganz schön in die Zukunft fortgeschrieben (Altersarmut, Sozialhilfeempfänger bei Erwerbsunfähigkeit, Bafög für die Kinder,...).

Ich glaube, viele sind einfach nur unglaublich schlecht informiert (was auch die Schuld der Regierung ist!). Die wissen gar nicht genau, was ihnen zusteht und schieben Panik. So Bildzeitungschlagzeilen über die Sparschweinchen der Kinder schüren die Panik natürlich bewusst.

LG Kristina

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten